Krämpfe Damm Unterleib

Hallo alle zusammen!

Kennt das vielleicht jemand?

Ich habe meistens ein paar Tage bevor meine Mens anfängt ganz plötzlich einschießende Krämpfe im Unterleib bzw. auch am Damm. Sie dauern nur kurz an, kommen aber manchmal öfters am Tag. Im restlichen Zyklus habe ich meistens Ruhe davon, diesmal aber nicht #kratz deswegen komm ich auch gerade drauf, mal nachzufragen.

Der Schmerz ist irgendwie reissend und so, dass ich für einen kurzen Moment alles unterbrechen muss...
Diesen Zyklus hatte ich sie schon einmal ziemlich zu Beginn, jetzt warte ich gerade auf meinen ES und hatte sie heute wieder?! (Als PMS lass ich sie mir ja noch eingehen ;-) )

Naja, vielleicht kennt das ja jemand von sich und kann berichten, meine FÄ sprech ich das nächste mal auf jeden Fall darauf an!
#winke

Danke und Viele liebe Grüße

1

PS: Sie sind übrigens nicht so wie meine Menskrämpfe, das Gefühl ist ganz anders!!!

2

hört sich sehr nach zyste an... hab ich auch schon oft gehabt und wurde deshalb schon 2x operiert... ich kann dann kaum sitzen weils bis in Damm reinzieht.... und krümme mich vor schmerz... kommt uhrplötzlich und ohne vorwarnung....

3

Oh... das baut mich jetzt nicht gerade auf ;-) Sieht man Zysten im Ultraschall?

4

ja würd es kontrollieren lassen dann bist du auf der sicheren seite viel glück

weitere Kommentare laden
7

ich kann mich da nur anchließen. Wenn es die Schmerzen sind, die ich mir vorstelle kann es tatsächlich eine Zyste sein. Ich hatte das vor ein paar Monaten auch, da habe ich mit Clomi behandelt. War dann zwischendurch beim US, da konnte man einen Follikel von 28mm sehen, eigentlich schon zu groß, aber mein Frauenarzt war nicht beunruhigt. Eine Woche später hatte ich genau die von dir beschrieben Schmerzen. vor allem schmerzt es auch auf Toilette, ich hatte zwischendurch das Grfühl dass ich vielleicht ne verstopfung hätte. Aber am nächsten Tag war es dann 1000 mal schlimmer, mir ist der Kreislauf zusammengebrochen und ich hatte tierische Schmerzen. Also Krankenwagen angerufen. Im Krankenhaus konnte man auch eine 4 cm große Zyste sehen. Geplatzt ist die nicht aber die hatte ein Loch und man hat Flüssigkeit im Bauchraum gesehen. Operiert wurde ich z um Glück nciht, mit der nächstne Mens was der ganze Spuk glücklicherweise vorbei und die Zyste weg.

Würde es also auch auf jeden Fall kontrollieren lassen. Wenn du starke Schmerzen hast kannst du dir in der Apotheke Buscopan holen. Die helfen ganz gut.

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen