18

Ich denke es gibt schlimmeres. ich meine wenn es wirklich deine BESTE Freundin ist. Also so richtig BESTE Freundin, dann ist es doch so gar süß wenn beide euerer Mädchen so heißen. In meinem Freundeskreis ist es auch so das viele den gleichen Namen tragen oder mindestens zwei den gleichen Namen haben. Und ich find das total niedlich.

Und wenn jemand den ich kenne den Namen meiner Tochter hat dann find ich das süß. Meine Freundinen die vor mir Schwanger wurden, fragen mich auch welchen Namen ich schön finde. und ich nenne natürlich die Namen die ich auch für meine Baby (was hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten lässt) nehmen würde. Und wenn sie sich für den Namen entscheiden würde, wäre ich dann auch noch ganz stolz das ich dem oder der kleinen den Namen gegeben habe.

Ich meine ich weiß ja gar nicht ob ich noch schwanger werde (ich hoffe es ja soooo sehr) oder ob ich überhaupt noch Mädchen bekomme.

Vielleicht wirst du nur Jungen bekommen. Und was passiert dann mit dem Namen?? Den darf dann keiner haben.

Nicht böse verstehen aber das wäre mir zu schade mich mit meiner Freundin zu streiten die gerade ein Kind bekommen hat.

Nur sollte sie auch etwas feinfühliger sein und nicht so nen spruch raus hauen. Aber unter BESTEN Freundinen kann man das bestimmt klären.

19

Ehrlich gesagt versteh ich dein Problem nicht so ganz.

D. h. doch, ich hab ein bisl das Gefühl, du bist sowieso schon etwas neidisch auf sie.

(Sie ist erst 2 Jahre mit ihrem Freund zusammen, aber schwanger geworden, du bist schon 5 Jahre mit deinem Freund zusammen und nicht schwanger)
So, jetzt hat sie den Namen genommen, der dir gefallen würde, was ansich meiner Ansicht nach überhaupt kein Problem ist!

Ganz ehrlich, warum sollte sie den Namen nicht nehmen, wenn er ihr doch gefällt? Sie hat dir ja vorher schon gesagt, dass ihr der Name gefällt und es der eventuell wird! Das wusstest du doch schon!

Was natürlich nicht schön ist, ist der Satz von ihr: Tja, Pech gehabt. Aber weißt du, ich kenn ja die Vorgeschichte nicht, vielleicht hat es sie eben auch gernervt, dass du jetzt auf dem Namen herumreitest, das würde mir nämlich genauso gehen.

Und ich finde dein Verhalten auch ziemlich kindisch. Ihr einziger Fehler liegt meines Erachtens darin, dass sie diesen blöden Satz gebracht hat. Und da solte man auch ihre Sicht der Dinge hören, bevor man das beurteilt.

LG

22

also ich versteh nicht warum ihr immer auf denn Namen rumreitet.

Ich finde denn Satz sehr schlimm und kann sowas nicht verstehen.

Wenn sie die beste Freundin ist, hätte sie wissen müssen das man sowas einfach nicht sagt.

Der Name ist ja ok, hätte auch vorher mal was sagen könne, aber sowas dann danach sagen, ist für mich ein no go.

Das gehört sich nicht unter Freundinen.

Ich denke das können nur Frauen verstehn die schon Jahre am üben sind oder so wie ich auf KB angewisen sind.

27

Sie HAT es aber vorher schon gesagt, dass der Name in der engeren Auswahl ist!

Und ich hab übrigens beim 1. Kind auch 2 Jahre geübt, also bitte, ich bin bestimmt die letzte, die so eine Situation nicht kennt!

weitere Kommentare laden
21

Du ich kenne das nur zu gut.

Aber letzt endlich bringt es nichts sich darüber aufzuregen, auch wenn einen das Herz dabei blutet!!
Wenn du eh kein Wort mehr mit ihr sprichst dann ist es doch egal,wie du dein Kind (Daumen drück) wenn es mal soweit ist,auch so nennst.
Ich habe mir angewohnt niemanden mehr davon zuerzählen,wie mein Mädchen oder Junge heißen wird,wenn wir dann auch mal das Glück haben werden ;-)

Lg Nicole#schein

23

Wie schon gesagt fande eben ihre aussage sehr scharf, Aber was soll man tun.
ich weiss nur eins Aus fehlern lernt man :D
mal sehen ob sie sich meldet, den ich war sehr ruhig gegen über ihr,

Obwohl sie mir das gesagt hat.

25

Ja ich habe auch mit einer Freundin den Kontakt gebrochen nach so einem Satz.
Ich kenn das.
Lg

24

Ich kann einfach nicht verstehene,wieso es manche gibt die einen direkt so harrsch angehen müssen von wegen "du bist ja nur neidisch!!" Ja klar wird sie neidisch sein und trauig und enttäuscht von einer Person wo sie geglaubt hat, dass man ihr alles anvertrauen kann,sogar einen absoluten Wunschnamen des zukünftigen Babys wenn es dann mal klappt!! All die Damen die sagen ach stell dich nicht so an etc. wisst ihr wie schlimm es ist für eine Frau, die nicht schwanger wird vllt. niemals ein eigenes Kind haben wird?!! Ich mein ich habe eine eigene Tochter und die von meinem Mann (wo ich sage,dass ist auch meine),aber wir wollen schon seit 2 Jahren zusammen ein Kind,aber es klappt nicht und es gab eine Zeit da hätte ich mich am liebsten verkrochen und ich war wirklich auf alle schwangeren Frauen neidisch!! Aber was bringt mir das?? Verletzung pur!!
Ich mein ich habe schon 2 gesunde und sehr hübsche Töchter,aber weiß wie verletzend es doch ist,wenn es nicht nochmal klappt. Wie soll es also bei einer Frau sein,die noch kein Kind hat und es absolut nicht klappen will!! Also fragt euch mal ob der Neid da nicht auch bei euch normal wäre!!

29

Für mich ist Neid generell eine Negative eigenschaft. Und neid ist Missgunst. Und das sollte man nicht haben. Nicht ein mal bei fremden.

In meinem Freundeskreis werden alle nach einander Schwanger. Selbst die viel jüngeren. Selbst die vor denen ich Schwanger war sind jetzt bei runde 2 oder sogar schon drei. Und ich warte immer noch. Aber wo kommen wir denn hin wenn wir neidisch auf andere Menschen sind? Neid ist keine Bemerkenswerte Eigenschaft.

Ich meine man müsste den ganzen Tag Neidisch sein, weil immer jemand etwas hat was man selber nicht hat oder vielleicht nie bekommen wird.

Klar tut es weh. Meine Schwester versucht es auch seit 6 jahren und alle sind schwanger geworden um sie herum selbst ihre jüngere Schwester. Aber von Neid ist NIE die rede. Aber das sie traurig ist oder so ist völlig normal.

Das ist meine persönliche Meinung und hat nicht unbedingt was mit dem Thema zu tun. Also sorry. Denn von Neid habe ich persönlich nichts geschrieben.

Ihre Gefühle kann man nach voll ziehen aber gleich die ganze Freundschaft in Frage zu stellen finde ich persönlich nicht schön. Also man redet ja von BESTER Freundin und so nennt man nicht jede.

jeder hat nun mal seine Meinung das ist ganz normal, das schöne ist wenn man andere Meinungen akzeptiert und man eine gesunde Diskussion führen kann. (auch hier beziehe ich mich nicht direkt auf einen User)

#winke

28

Deswegen sagen wir niemandem unsere Namen. Da kann den auch keiner "klauen"

30

Also ich habe mir hier einige Kommentare durchgelesen und einigen auch voll und ganz zugestimmt.

Ich finde es echt kindisch. Anders kann ich es nicht ausdrücken.

Muss dazu aber auch sagen: Als wir uns damals Namen ausgesucht hatten (einen für einen Jungen und einen für ein Mädchen) haben wir die Namen einfach für uns behalten, damit auch keiner auf die Idee kommt den Namen vor uns zu nehmen. Denn es ist in unserem Freundeskreis auch schon vorgekommen wo beide Paare einen Namen schön fanden und wer dann zuerst schwanger wurde hat den Namen ja auch genommen. War also wirklich Pech für´s andere Paar.

Und nun zu der BESTEN Freundin. Warum nennst Du sie Deine BESTE Freundin? Ich finde diesen Ausdruck sollte man einer Freundin geben mit der man auch über solche Sachen sachlich diskutieren kann und nicht gleich aufeinander los geht.

31

Hallo!

Hm.. Ja, das ist echt schwierig. Im Grunde hat sie so ja Recht, sie war nun dooferweise zuerst dran. Aber unter Freundinnen finde ich es ein Unding, wenn man weiß, dass ihr schon ewig diesen Namen im Kopf habt für euer zukünftiges Kind, ihn dann zu nehmen, ohne auch nur vorher mit dir drüber zu sprechen. Man könnte ja zumindest vorher sagen, dass man den Namen auch gut findet. Aber an sich würde ich diesen Namen dann nicht nehmen, es gibt doch so viele schöne Mädchennamen, wieso musste es nun gerade dieser sein, frag ich mich. Naja, so ist das manchmal mit Freundinnen, es denkt eben doch nur jeder an sich.
Es tut mir leid für euch, dass ihr diesen Namen nun in dem Sinne hergeben musstet. Allerdings finde ich, ihr werdet nach dieser Aktion sowieso nichts mehr miteinander zu tun haben, also würde ich den Namen weiterhin nehmen wollen. Ist doch letztendlich völlig egal, ob deren Tochter Tara heißt. Lass sie ziehen und ihr lebt weiter euer Leben und nennt eure Tochter wie geplant Tara, wenn ihr eine bekommt. Fertig.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

35

Sie ist Deine beste Freundin und ihr habt nie vorher über den Namen gesprochen?

Da ihr nicht so oft Kontakt zu haben scheint, scheint mir die Namensüberschneidung auch nicht wirklich ein Problem zu sein.

Jetzt kannst Du nur folgendes machen: Bleib bei Deiner Namensentscheidung oder aber drück Dir die Daumen, dass ihr einen Jungen bekommt.

41

Ich kann dich voll und ganz verstehen, sowas geht absolut nicht.
Ich finde das auch nicht engstirnig von dir. Wenn man vorher über sowas redet, dann nimmt man der besten Freundin nicht einfach den Namen "weg".

Und natürlich ist Frau auch neidisch, aber das hört man doch von vielen hier im Forum und ist ein absolut normales Gefühl, wenn man ständig schwangere sieht und die beste Freundin noch dazu schwanger wird, obwohl man es selber schon so lange probiert. Auch das kenne ich nur zu gut. Nur sind es bei mir noch keine 5 Jahre.

Aber der Spruch von ihr "Pech ich war eben zu erst dran", ist wirklich unter die Gürtellinie, sie muss doch verstehen, wie sie dich damit verletzt.

Wie kann man sowas nur sagen, da kann man sich echt drüber aufregen. Ich würde glaub ich den Kontakt abbrechen, allein für diesen Spruch.

Sie hätte vorher mit dir über den Namen sprechen können und fragen können, ob es in Ordnung ist. Aber generell würde ich sowas für mich gleich ausschließen, den Namen von jemanden zu "klauen".
Mein Bruder z. B. sagte schön öfter, wenn er mal einen Sohn bekommt, findet er den Namen Hannes ganz toll. Wenn ich nun vor ihm einen Sohn bekomme und ihm einfach den Namen Hannes geben würde, dann würde mein Bruder sicher den Kontakt zu mir abbrechen und ich könnte das auch voll und ganz nachvollziehen.

Der Name für meinen Sohn, wenn ich einen bekomme, wird auf jeden Fall ein anderer sein, aber ich werde den Namen niemanden verraten, falls dann nämlich jemand auf die Idee kommt mir den zu klauen. Also halte ich lieber meinen Mund. Glaube nämlich nicht, das im Freundeskreis von alleine ohne Denkanstoß jemand auf den Namen kommen würde.

Wünsche dir alles gute.

42

Huhu,

also ich kann deine Gefühle durchaus nachvollziehen... und du bist bestimmt sehr verletzt und auch sehr wütend... aber wenn sie deine beste freundin ist, solltet ihr vllt noch einmal miteinander reden, erzähl ihr, wie du dich bei dem telefonat gefühlt hast und wie das Gespräch bei dir rüber gekommen ist.

Oftmals meint man es gar nicht so böse, wie es rüberkommt... sie wird bestimmt noch vollkommen erschöpft sein, es sind viele neue Eindrücke und Stress den sie hat mit dem Baby und vllt kann sie damit im Moment noch nicht so umgehen, die Hormone werden sicher auch noch verrückt spielen.

Versuche doch einfach mal mit ihr in Ruhe darüber zu reden, bei einer Tasse Tee...

wenn sie deine beste Freundin ist, dann wird sie bestimmt einsehen, dass das sehr verletztend ist, was sie gesagt hat...

Ich lehne mich mal ganz weit ausm Fenster und sage mal, dass sie sich von dir angegriffen gefühlt hat, als du wegen dem namen nachgefragt hast, denn wenn sich Menschen angegriffen fühlen, greifen sie als Selbstschutz erstmal selbst an... die Erkenntnis kommt dann meist erst später...

Ich hoffe für euch, dass ihr eure Freundschaft retten könnt und du ihr verzeihen kannst

lg snowhite

Top Diskussionen anzeigen