Pille absetzten und dann einen Monat warten, warum?

Hallo zusammen,

ich plane schwanger zu werden und jetzt habe ich gehört, dass man erst einen Monat alternativ verhühten soll, wenn man die Pille abgesetzt hat.

Warum? Habt ihr das gemacht?

Vielen Dank für Eure Antworten.

Christine

Ich habe es nicht gemacht ;-)

Bin zum FA um ihm vom KiWu zu erzählen, darauf hin hat er mir Folsäure verschrieben die wichtig für die Entwicklung des Kindes ist..das wars :)

Man soll wohl einen Monat warten damit sich der Körper wieder umgewöhnen kann.

Oh, vielen Dank für diese Erklärung. Ist ja irgendwie schon ein bisschen einleuchtend bzw. macht das für mein medzinisches Laien-Verständnis ein kleines bisschen Sinn. Irgendwas muss sich meine Gyn damals mit ihrer Aussage ja gedacht haben.

Hatte dieses "Gerücht" auch mal gehört und meine FÄ drauf angesprochen.
Sie sagte, dass ist Blödsinn. Wenn man nach Absetzen der Pille noch 1-2 Monate verhütet, kann es sogar sein, dass es dann bis zu nem Jahr dauern kann, bis man Schwanger ist. Hört man einfach auf kann es sehr fix gehen.

Ja,weil es nach der pille oft zu einem spontanen ES kommt, doch wie gesagt, ist das risiko einer FG hoeher, muss aber nicht bei jedem so sein.

Ja die bekommen vor der hormonellen stimulation die pille, da ist auch dann besser, weil sich keine zysten bilden koennen.

also ich habe schon seid drei wochen keine pille mehr genommen weil wir uns auch noch ein baby wünschen und ich habe nur gelesen im internet das der EISPRUNG nach absetzten der Pille bis zu 14tage dauern kann ...keine ahnung ob das stimmt man liest ja viel im netz :D

Top Diskussionen anzeigen