Haarausfall Anzeichen!???? Hilfe !!!

Hallo Mädels!!

Bin jetzt ES+9 und habe seit 2-3 Tagen so starken Haarausfall! Das hatte ich noch nie! Nach dem Haare waschen und durchfrisieren gehen sie mir Büschelweise aus! Hab schon richtig Panik!

Könnten das Anzeichen für eine SS sein???
Hat wer Erfahrungen damit???
Vielen Dank an euch und lg mauxi

1

Warum sollte das ein Anzeichen sein?
Vielmehr hört es sich als ob dir was an Mineralstoffen etc. Fehlt ?!?

Teste doch einfach in 2 Tagen ;)

Hab damals bei ES+ 9 mit nem Digi Positiv getestet ;)

lg

2

hi

es kann eine anzeichen sein, ist selten aber kommt vor.

aber für Haarausfall gibt es so viele Gründe.

lg

3

Na wenn das ein SS Anzeichen wäre hätten die Frauen bis zur Geburt ja keine Haare mehr aufm Kopf#zitter.

Kannst du vielleicht einen Vitaminmangel oder Eisenmangel haben?

4

Hallo,

das sind eher Anzeichen für eine SD Überfunktion/bzw. eine SD Entzündung.

Kann auch eine Erkrankung der Kopfhaut sein.

Du solltest das direkt von Hausarzt und ggf. über eine Haaranalyse beim Hautarzt klären lassen.

IN der SS werden die Haare meist mehr, wachsen verstärkt.

LG booty

5

habe das gefunden:
Haarausfall in der Schwangerschaft ist eigentlich nicht sehr verbreitet, kann aber durchaus von Zeit zu Zeit vorkommen. Der Regelfall ist, dass durch die Schwangerschaftshormone der Wachstumszyklus der Haare verlängert wird. Daher fallen die Haare nicht in normalem Maß aus, sondern wachsen weiter. Wodurch bei vielen Frauen das Haar gesünder und kräftiger erscheint. Nach der Geburt allerdings, wenn sich der Hormonhaushalt wieder auf sein normales Maß einpendelt, leiden die meisten Frauen unter verstärktem Haarausfall, der sich aber nach 2-4 Monaten von alleine wieder einspielt.

Der Grund aber warum in der Schwangerschaft ein Haarausfall besteht, kann darin liegen, dass durch das Absetzen der Anti-Babypille ebenfalls der Hormonhaushalt gestört ist und dadurch ein Haarausfall verursacht wird. Eine andere Möglichkeit liegt darin, dass bei vielen Frauen aufgrund eines Eisenmangels im Blut die Haare ausfallen. Dies ist nicht unüblich, da bei vielen Frauen in der Schwangerschaft aufgrund des erhöhten Eisenbedarfs ein Mangel an Eisen besteht. Der Frauenarzt kann dies durch eine Blutuntersuchung feststellen und mit Eisenpräparaten behandeln.

Sollte also in der Schwangerschaft ein Haarausfall über einen Zeitraum von mehreren Wochen bestehen, sollte auf alle Fälle ärztlicher Rat eingeholt werden um eine passende Therapie einzuleiten.

Top Diskussionen anzeigen