An alle die Aspirin in der SS nehmen müssen, wann fangt ihr damit an?

Guten Morgen,

meine Frage steht ja schon oben. Muss Aspirin nehmen, wenn ich den positiven Test in der Hand halte. Muss deswegen auch schon ES plus 10 testen#schein
Ja, ja ich weiß so ein Pech aber auch... bin ja soooooo ungeduldig, da passt es mir schon

Aber ich habe gehört, dass man ab ES Aspirin nehmen soll, weil das angeblich die Einnistung begünstigt. Wann nehmt ihr es????

L.G.

1

Also ich weiß nur das Aspirin Blut verdünnt und mir mein Fa davon abgeraten hat. Und das was du geschrieben hast hab ich noch nicht gehört. Da sieht man mal man lernt nie aus.

2

Das ist mir neu.

Das einzige,was ich weiss it,daß ACC bzw. Hustensaft/Hustenlöser den nicht nur den verschleimten Bronchien hilft,sondern auch den ZS verflüssigt und Frau ihn zwecks Verbesserung des ZS und der damit resultierenden Schwimmhilfe für die #schwimmereinsetzen kann.

Ich würde überhaupt keine Medis in der Schwangerschaft nehmen,solange es nicht ausdrücklich notwendig ist.

9

Es ist aber ausdrücklich notwendig, da ich vor zwei Monaten eine sehr späte FG hatte und ich letzte SS eine Gestose hatte und deswegen ist das Baby nicht mehr gut versorgt worden und gestorben. Das mit meiner Gyn so abgesprochen. Deshalb habe ich ja geschrieben, an die jenigen die es in der SS nehmen MÜSSEN

Gruß

3

Guten Morgen,

hier ich.

Ich nehme ass 100 schon ab den 5 ZT, damit die Schleimhaut besser durchblutet wird und wenn es zur einer Einistung kommt, das da nicht schon zu einem kleinem Haematom kommt.

Wenn ich dann SS werden sollte muss ich durchgehend Heparin spritzen bis nach der Geburt.
Habe eine Blutgerinnungsstörung.

Das wurde aber alles mit Ärzten besprochen.

Ich sollte auch immer vor dem NMT testen, je früher ein SST positiv ist und ich mit Heparin anfangen kann um so größer ist die Chance auf eine intakte ss.
Ich mag das gar nicht, un eher jemand der lieber wartet bis man überfällig ist #schmoll

Viel #klee

4

Ich mußte ASS erst ab der 20 ssw nehmen.
Und davon das man profilaktisch gleich ab es Blutverdünner nimmt würde ich abraten!!!!

Vorallem nimmt man KEIN Aspirin....der wirkstoff ist zwar der gleiche,aber wesentlich geringer dosiert.

Es gilt wie bei jedem anderen medikament auch,erst nach rücksprache mit dem gyn!

Ich hoffe nur das jetzt nicht einige davon ausgehen tatsächlich Aspirin nehmen zu müssen,da eine dauerhafte aspirin einnahme wohl eher schadet als was nützt!

5

Für was sollst du Aspririn nehmen?

Aspirin sollte man meines Wissens in der Schwangerschaft NICHT nehmen #kratz

7

Ich muss ASS 100 nehmen, weil ich eine sehr späte FG hatte und vermutet wird, dass meine Plazenta nicht genug durchblutet wurde und deswegen das Baby abgestorben ist. In der letzten SS hatte ich eine leichte Gestose. Wasser in den Beinen und hohen Blutdruck, dass ist dann der Grund und deswegen Aspirin, aber nicht das Schmerzmittel, sondern niedrig dosiert

#aha

10

Ah #aha

6

hi...
also bei mir wurde auch eine blutgerinnungsstörung festegestellt..
ich nehme durchgehend ass100...bei schwangerschaft gehts dann mit den heparinspritzen los..
habe auch gehört das ass sogar unterstützend bei der einnistung helfen soll..
was hast du denn für eine gerinnungsstörung?

8

Ich muss wegen meiner sehr späten FG ASS100 nehmen, weil mein Baby einfach abgestorben ist. Ich hatte in der letzten SS eine Gestose und deswegen wird vermutet, dass deswegen das Baby gestorben ist. Außerdem sind meine Thrombozytenwerte erhöht und meine FÄ hat mir auch daher dazu geraten

Also Du nimmst es durchgehend, oder? Auch vor dem Eisprung?

Top Diskussionen anzeigen