Kennt sich jmd mit Muttermund tasten aus?

Hey,
habe ma begonnen den Mumu zu tasten. Einmal hatte ich ihn ganz offensichtlich getastet.
WIe verhält sich der Mumu vor, während und nach dem ES? Wie ist er, wenn man schwanger ist?

Würde mich über Antworten freuen.

lg

1

Hi,

also bei mir ist das so, dass er zum Eisprung hin immer weicher und offener wird. Am Tag des ES und einen Tag davor könnte man einen Finger rein stecken - was man natürlich nicht machen soll. Und nach dem ES ist er dann wieder härter und verschlossen. Wenn man schwanger ist sollte der MuMu ziemlich fest verschlossen und schlecht tastbar sein, aber das kann wohl auch unterschiedlich sein bei jeder Frau.

Hoffe, das hilft Dir weiter, LG #winke

2

Vielen Dank. Denn momentan bekomm ich ihn nimmer zu tasten. Glaub bin da zu blöd dafür. Bin ES+12 und habe schon ab und an UL Ziehen und muss i.wie ständig auf WC. Ist i.wie nervig. Rechne jeden Moment mit meinen Tagen. Temperatur messen machen ich nicht.

4

Na dann drück ich Dir die Daumen!!!

3

Das ist von Frau zu Frau verschieden, bei meiner letzten SSW war der Mumu vor und am NMT hart und stand mal hoch und dann mal tief. und ich war schwanger und die Kleine ist jetzt 15 Monate alt.
Meine schwägerin sagte letzten Sonntag zu mir das sie bestimmt ihre Tage bekommt weil ihr mumu ganz weit unten sitzt und am nächsten morgen um 7 uhr rief sie an und sagte das sie schwanger ist, also daran kann man es leider nicht festmachen.
;-)

5

Daran festmachen würde ichs auch nie. Hat mich nur so interssiert weil ich darüber schon viel gelesen habe. Denke auch das mein Drache kommt da ich schon UL Ziehen habe.

6

ich drücke dir die Daumen das er nicht kommt.
Bin übrigens auch ES+12 mein NMT ist am dienstag. Mein mumu ist auch ganz weit hinten aber ich habe noch keine anzeichen auf die Mens. Ich habe nur ein stechen in meiner scheide

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen