Eisprung obwohl keine LH-Erhöhung mehr?

Hallo Mädels,
habe jetzt 20 Tage lang mit Clearblue Ovo-Test gemacht, bis gestern hatte ich 14 Tage lang LH-Anstieg (d.h. 2 Balken auf dem Clearblue), gestern Abend hatte ich plötzlich so ein Stechen im Unterleib. Heute Morgen haben wir geherzelt, Zervixschleim sehr spinnbar aber laut Clearblue LH-Abstieg (d.h. nur noch 1 Balken)... irgendwie versteh ich das nicht?!?!
Hab ich wohl diesen Monat doch kein Eisprung oder kann der noch kommen? (Habe leider einen sehr unregelmäßigen Zyklus von 28 bis weit über 40 Tage)...

1

Hey =)

Ich bin etwas verwirrt. Sprichst du vom Clearblue Monitor oder vom Clearblue Ovulationstest?

Wenn du vom Clearblue Monitor sprichst, dann zeigt der zweite Balken den Östrogenanstieg und nicht das LH. Der LH-Anstieg wird erst durch den dritten Balken angezeigt.

Wenn du vom Clearblue Ovulationstest sprichst, dann ist dieser erst positiv, wenn er einen Smiley zeigt.

Es kann schon vorkommen, dass der LH-Anstieg für den Ovu zu wenig war und dass dennoch ein ES stattgefunden hat. Der spinnbare ZS sowie der Mittelschmerz deuten ja darauf hin, dass ein ES stattgefunden hat. Ob das tatsächlich der Fall war, kannst du jedoch mit einem Ovu nicht feststellen. Es kann bspw. auch ein LH-Anstieg stattfinden, ohne dass dann ein ES folgt. Hilfreich wäre es, wenn du eine Tempikurve führst. Dann könnten wir dir hier auch eger weiter helfen.

Liebe Grüße

Tanja

2

Hallo tebe,

oh, ich verstehe, ja ich habe den Clearblue Monitor.
Also hatte ich nur Östrogenanstieg... verstehe!

Aber bisher keinen 3. Balken und die 20 Teststreifen diesen Zyklus habe ich mit heute Morgen verbraucht :-( also hab ich wieder ein EWIG-Zyklus diesen Zyklus :-[

Kann es denn sein dass ich noch einen ES habe obwohl der Östrogenspiegel gesunken ist (heut Morgen nur noch ein Balken)?

3

Puh... äh... da fragst du mich was! Leider kann ich dir darauf keine fundierte Antwort geben. Wichtig wäre aber noch zu wissen, seit wann du den CBM benutzt. Es kann im ersten Zyklus durchaus passieren, dass er den ES nicht nachweist, weil der LH-Anstieg recht zaghaft war, der stellt sich aber angeblich im nächsten Zyklus dann darauf ein.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen