Erster Termin Endokrinologe

Hallo zusammen,

hab Montag den ersten Termin beim Endokinologen wegen zu hohem TSH und zu viel männlichen Hormonen.
Da ich gelesen habe das einige von euch schon mal bei einem solchen Arzt waren, wollte ich kurz fragen was mich dort erwartet.
Habe vom FA die letzten Blutergebnisse mitbekommen aber ohne T3 und T4 Bestimmung. Nimmt der Arzt jetzt nur Blut ab und schickt mich bis die Ergebnisse kommen ohne Medikamente wieder nach Hause oder fängt vielleicht gleich die Behandlung an?

Mein TSH liegt bei 3,63 aber schon seit mehreren Jahren.

Danke euch schon jetzt für eure Erfahrungen.
LG

1

Hi
Also du solltest aufjedenfall euthyrox bekommen bei diesem Wert ich hatte jetzt 3,43 und habe 50uq bekommen.

Aber ich denke auch das er dir nochmal Blut abnehmen wird für spezielle Werte die der ha nicht macht.

Alles gute, lg

2

Hallo,

hast du noch nie Medis bekommen wegen des TSHs? Also ich bin schon jahrelang beim Endo und das läuft meist so ab, dass dich der Arzt erstmal ausfragt, vielleicht musst du einen Fragebogen beantworten (Zyklus regelmäßig, Gewicht, Größe, Zu/Abnahme usw.) und dann fragt er dich bestimmt auch nach deinem Befinden, eher schlapp und müde, ist dir oft kalt usw. Dann wird er ein Ultraschall der SD machen und dann Blut abnehmen lassen. Normalweise ist es so, dass erst nachdem die Blutergebnisse da sind, er dir ein Rezept schickt bzw. ich weiß nicht, ob das dann über den HA geht, bin privat versichert. Aber er muss ja schon genau schauen, wie hoch der TSH bzw. die anderen Werte sind, ob du Antikörper hast usw. und erst dann kann er die Dosis festlegen. Bei meinem sind die Ergebnisse aber idR am nächsten Tag da (hat ein eigenes Labor).

Alles Gute

3

Danke für eure Antworten jetzt kann ich mir wenigstens ein bisschen ein Bild machen was passieren wird.

Habe noch nie Medis genommen mein früherer Hausarzt meinte die Werte sind im oberen Normbereich und man müsste nichts machen. Wenn ich möchte könnte ich zusätzlich Jod nehmen sei aber nicht erforderlich.
Mein FA hat jetzt zum Glück aufgrund des Kinderwunsches anders reagiert. Bin jetzt in ÜZ 9 und wenn ich es richtig verstanden habe, hatte ich mit den Werten eigentlich keine wirkliche Chance...

Hoffe das ändert sich bald.

LG

Top Diskussionen anzeigen