Wann hört PMS bei euch auf?

Hallo Mädels...
die Frage steht ja eigentlich schon oben. Hab jetzt seit 2 1/2 Tagen meine Mens und das Gefühl als wenn mich immernoch PMS begleitet! :-(
Normalerweise hört das an NMT immer sofort bei mir auf..diesmal aber nicht. An NMT Stimmungsschwankungen, so das ich ständig weinen musste, dann jeden Abend Übelkeit, Nachmittags müde, einen fiesen sauren Geschmack im Mund und heute kommen noch Hitzewallungen dazu, das einzige was einen Tag vor NMT aufgehört hat, war das Brustaua...was soll das?#gruebel
Habe jetzt im neuen Zyklus mit Agnus Castus angefangen...aber daran kann es doch wohl nicht liegen...#kratz
Werde noch wahnsinnig..#schmoll
Achja...Tempi ist heute auf die CL gesunken..Schwangerschaft kann dann wohl ausgeschlossen werden..

Liebe Grüße
Steffi

Also bei mir ist die PMS in den ersten zwei menstagen am schlimmsten! Da fuehle ich mich furchtbar depri und habe kopfschmerzen. Ich denke, dass es davon kommt, dass man in der zeit wenig oestrogene produziert. Erst nach der mens steigt das oestrogen wieder an und man hat bessere laune. Vielleicht foerdert das moenchspfeffer ja diese symptome? Oder es ist der frust, wenn mens kommt, das darf man nicht unterschaetzen...

Ach ja, die hitzewallungen kommen vom sinkenden progesteron und weil temp sinkt. Als ich fieber hatte, ist mir das mit dwr koerpertemp auch aufgefallen: wenn sie sank, dann habe ich voll geschwitzt, wenn sie stieg dann fror ich. Deshalb froestelt man wahrscheinlich auch, wenn man schwanger wird, weil die temp noch etwas ansteigt...

Top Diskussionen anzeigen