PMS verstärkt durch...

Wenn du sowieso an PMS leidest, denke ich ist es einfach noch ein bissle zu früh um Wirkung der Tees zu verspüren! Sollte ja mind. 3 Monate eingenommen werden!

LG Nina

Ja, ich habe immer PMS, aber nicht so ausgeprägt und besonders nicht so früh, wie diesen Zyklus.

Daher die Überlegung, ob es durch den Tee erstmal schlimmer wird?!

Es ist auf jeden Fall komisch. Vielleicht auch nur ein Zufall, das die verstärkten Schmerzen und die Übelkeit in den ersten Frauenmanteltee-Zyklus fallen.

Naja, bei Homöpathischen Arzneien spricht man ja häufig von einer "Erstverschlimmerung"

andererseits, fällt ja jeder Zyklus anders aus!?

Die Erstverschlimmerung kam mir auch schon in den Sinn, aber eher mit richtigen homöopathischen Medi´s. Ich weiß gar nicht, zählt Tee da auch zu?

Wie dem auch sei....

Wann erkennt eigentlich der Körper, das er sich das PMS sparen kann und lieber in eine SS investieren sollte?
Das muss ja auch so ein hormoneller Prozess sein, oder?

Das ist ne gute Frage...

Ich kann dir sagen, dass ich öfters an PMS leide, allerdings ist diesen Monat festgestellt worden dass ich keinen ES habe! Und irgendwie hab ich diesmal auch nichts!?!?!?

Also vielleicht doch auch psychisch beeinflussbar!?!?!

Hallo!
Also ich bin im ersten Monat mit dieser Teekombi schwanger geworden. Ob es daran lag? Keine Ahnung.

Bei mir kamen die ersten Anzeichen aber erst bei NMT-3 oder-4.

LG und viel Glück
Alabama

Ich drücke die Daumen!!! :-)
Ich hatte durch den Himbeerblättertee einen sehr hohen Östrogenwert, wenn es am Tee lag. Es kann ja sein, dass die Tees tatsächlich die Hormone beeinflussen und Du Dich deswegen anders fühlst? Dein Körper arbeitet vielleicht mehr?

Hihi :-) Kommt bestimmt wieder ;-)
Meine Tochter ist schon 14 Monate alt... ich liebäugele mit dem zweiten Kind.
Ich hatte auch das Gefühl, dass die Tees etwas bewirken. Halt mich auf dem Laufenden!,,,

Etwas bewirken die auf jeden Fall, und zwar das ich ständig aufs WC muss!

Naja, seit heut mittag hat sich auch erstmal alles wieder beruhigt, und mir geht es rundum gut.

Ich hoffe das bleibt so...

Und jetzt schnell, nicht weiter drüber nachdenken, sonst werd ich doch noch hibbelig.

Top Diskussionen anzeigen