Mönchspfeffer und seine Nebenwirkung?!

Wer von euch nimmt mönchspfeffer ?! Meine Fa hat ihn mir empfohlen obwohl ich einen regelmäßigen Zyklus hab! Und jetzt nehme ist ihn seit ca 4 Wochen und habe seit ES genau (mache Ovus) Pickel ohne Ende gekriegt, Heißhungerattacken-aber nehme nicht zu obwohl ich Fresse :-) Sorry! Habe Unterleibszwicken und picken,in meinen Brüsten pickst es dauernt-nicht unangenehm aber komisch!!! Und müde bin ich ohne Ende, hab heulkrämpfe seit paar Tagen und bin so Lust los mit allem.... Kennt das jemand?! Vllt irgendwer in verbindung mit mönchspfeffer?!

vielleicht schwanger?

Könnte schon sein... Aber ich denke eher das es iwie vom mönchspfeffer kommt weil es gibt ja niemand der ab es dann Schwangerschaftsanzeichen hat!

Ich hatte das damals. War mit allerdings erst viel später klar, dass das die SS war. Ich hatte aber vor ein paar Zyklen ähnliche Beschwerden, das waren Zysten, die abgegangen sind.

weitere 2 Kommentare laden

Also mir ging es ganz gleich wie Dir. Habe Mönchspfeffer so gar nicht vertragen und nach 3 Monaten abgesetzt. Es wurde mir einfach zu viel. Ich war weinerlich, ständig hungrig, meine Brüste waren heiss und geschwollen. Ich war voller Pickel am Hals und im Gesicht und hatte keine Lust mehr zu irgendwas. Ich hab dann abgesetzt und vorbei wars. Bin nun auf TCM (Traditionell Chinesische Medizin) umgestiegen. Und das ist wirklich super. Diese Kräuter vertrag ich ganz wunderbar ohne auch nur irgendeine Nebenwirkung, ausser dass sich mein Zyklus wieder sofort wunderbar eingependelt hat... :-) Kann ich nur empfehlen!!!

Ich habe in diesem Zyklus auch Moenchspfeffer genommen. Am Tag des ES und die nachfolgenden 2 Tage war ich total ko, danach hatte ich drei Tage mit uebelster Laune. Meine Tochter (Stillkind) und ich hatten ab 7 Tage nach Eisprung uebelste Blaehungen nachts und 10 Tage nach ES war ich beim spazierengehen so platt, dass ich dachte, ich schaffs nicht mehr nach Hause. Meinem Freund war da auch schon laengst aufgefallen, dass ich teilweise unausstehlich war.

Bei mir lags nicht am Moenchspfeffer, an ES+11 hab ich dann naemlich positiv getestet.

Ich drueck dir die Daumen, dass es bei dir auch geklappt hat #winke
Wann war denn dein Eisprung?

LG Sizzy

Also Der Ovu war letzten Samstag positiv also so der 19.5 war das glaub ich! Ich müsste heut es+ 10 sein ungefähr! Werde morgen oder Mittwoch morgen en Test machen dann weiß ich mehr halte es nämlich Nummer aus die Ungewissheit :-)

Hallo Sizzy,
ich nehme seit diesen Monat Mönchspfeffer (die Tablettenform).
Mein urbia-Zyklusblatt sieht seitdem viel besser aus, als vorher. Da hatte ich Zyklen bis zu 36-40 Tagen:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/990253/654278

Ich habe keinerlei Beschwerden, weder ist mir schlecht, noch habe ich Heißhungerattacken. Ich scheine es ganz gut zu vertragen. Ist halt die Frage, wenn es diesmal bei mir klappen würde, wann ich Mönchspfeffer wieder absetze???

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen