Nach Eisprung Blasenentzündung!

Hallo,
ich habe ein problem und dieses problem macht mich fertig, ich bitte um eure hilfe!
und zwar mein mann und ich wünschen uns ein Kind.
Vor meinen fuchtbaren Tagen habe ich meinen Jungfrauhäutchen verloren.

Meine FA meinte zu mir wenn ich ein Kinderwunsch habe sollte ich die folio forte einnehmen und die fuchtbaren Tage ausnutzen und während dem ES GV haben..
Dies habe ich gehabt und die Tage ausgenutzt. Meine FA sagt mir das ich gute chancen habe da ich nie die Pille eingenommen habe.
So mein Problem: 4 Tage nach meinem ES habe ich eine blutige Blasenentzündung bekommen und bin sofort ins Krankenhaus gefahren dort haben die mir antibotikum aufgeschrieben. Ich weiß nicht ob es die Einnistung beeinträchtigt und ob ich überhaupt schwanger bin!!einen Test kann ich noch nicht machen das ist zu früh!!
Meine Fragen:

1: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich Schwanger bin ?
2: Beeinflusst Blasenentzündung die befruchtung ?
3: Beeinträchtigt das Antibotikum sowie die Entzündung die EInnistung??
Bitte hilft mir und gibt mir hoffnungsvolle antworten ich will unbedingt ein Kind.

Ich hab da auch mal ne Frage,

wie oft willst du denn das gleiche noch posten??

Du hast doch schon deine Antworten bekommen...

Oder hab ich da mehr gelesen als da war??#kratz#kratz

zu 1.: die Wahrscheinlichkeit direkt im ersten Monat ss zu werden ligt bei etwa bei 25 %
zu 2.: Nein
zu 3.: Nein.

FERTIG!!

Top Diskussionen anzeigen