Was soll das denn sein... Achterbahn oder Zykluskurve?!

BOAH!

Habe diesen Zyklus mit Ovaria comp. und Bryo comp. angefangen (letzteres nehme ich dann ab ES), um dem Ei und dem Gelbkörper ein bisschen auf die Sprünge zu helfen; hatte relativ kurze 2. Zyklushälften.

Jedenfalls macht meine Kurve nun wildes Zeug und hüpft schon in den ersten Tagen in ungeahnte Höhenlagen. So kriege ich ja nie und nimmer eine vernünftige CL #heul

Das ist die aktuelle Kurve: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/977898/653993?1337148329

Und das war die letzte: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/977898/649993?1335023052

Ich messe seit Januar und hatte bislang keine schlimmeren Messprobleme weil oral oder bei wenig Schlaf, mir gehen also die Ausreden aus.

#sorry fürs #bla, aber jetzt gehts mir ein bisschen besser #blume

Liebe Grüße und alles Gute da draußen,
Tanja

1

Ich nehme zwar nichts von dem was Du aufgelistet hast, aber meine Tempi macht auch was sie will.

Ich denke, dass ist "normal". Die Temperatur ist scheinbar von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich. Meine CL wird wohl diesmal auch höher liegen (letztes Mal bei 36,2)
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/989046/654760
LG

2

So ein bisschen Schwankung find ich ja auch nicht schlimm. Nur hatte ich jetzt in den ersten acht Tagen schon zweimal 36,5 und das ist üblicherweise meine in-die-Hochlage-Übergangstemperatur. Na, vielleicht geht eben alles ein bisschen hoch, werds ja sehen :-)

Danke für Deine Antwort und viele Grüße,
Tanja

Top Diskussionen anzeigen