Bin ich mit Kind nr. 2 schwanger??? sind das anzeichen?

Hallo alle zusammen,

Ich habe schon eine tochter und kenne eig die anzeichen einder schwangerschaft allerdings bin ich mir noch nicht sicher...
Ich war in der zeit vom 12-17 fruchtbar und habe auch mit meinem mann ungeschützten sex gehabt vorher natürlich auch schon....
und jetzt habe ich seit mindestens einer woche ständig übelkeit, eine sehr empfindliche nase, ab und zu unterleib ziehen was ich allerdings sonst wenn ich meine tage kriege oder habe auch nicht wirklich spüre...

und seit gestern habe ich bemerkt das ich kurz über meinem scharmbein eine ganz kleine wölbung habe als wäre ich schwanger... ich muss dazu sagen das ich dünn bin und das auch schon in meiner ersten schwangerschaft ganz früh hatte...... und dann kann ich auch seit einer guten woche nicht mehr einschlafen nachts werde nachts offt wach und kann auch dann erstmal nicht mehr einschlafen und dieses anzeichen hatte ich bis jetzt nur wo ich schwanger war und das die gesamte schwangerschaft über.... ich hoffe ihr könnt mir helfen und vielleicht kennt das ja jemand hier auch...

ich würde mich sehr freuen über eine schwangerschaft habe nur angst das ich mich zu sehr freue und ich dann doch nicht schwanger bin....

Lg Jassy

1

So früh hat niemand einen SS-Bauch.

Die Anzeichen könnten auf eine SS hinweisen,
müssen sie aber nicht.

Ich finde es übrigens krass mit 18 schon das 2. Kind zu planen.... nichts für ungut

3

ich weiß das es sie krass anhört ist es aber nicht ich war schon immer sehr früh reif...
ich bin glücklich Verheiratet seit 2 jahren und ich wohne auch schon seit ich 15 bin nicht mehr zuhause.... Haben eine schöne große wohnung und am geld scheitert es auch nicht also sehe ich kein problem meiner kleine tochter geht es super komme mit ihr sehr gut klar und das schon von anfang an... habe auch schon vor ihr sehr oft auf kleine babys aufgepasst.... also schon erfahrungen gesammelt.

Ich finde die Hauptsache ist es das wir als familie glücklich sind...

Lg

5

habe der anderen Userin geantwortet.

Ich würde mich erstmal um ne Ausbildung etc. kümmern....

2

Laß Dich nicht verunsichern- auch wenn Du 18 bist! Schließlich bist Du verheiratet und volljährig.... Wann hast/ hättest Du den NMT ???#sonne

4

verheiratet und volljährig schön und gut
und was ist mit nem Job/Ausbildung/auf eigenen Beinen stehen?
Irgendwann ist der Mann weg, wenn man Pech hat
und dann?

6

Ich kriege sie hoffendlich nicht am 30.5.

Ja sehr jung bin ich aber deswegen sind wir totzdem glücklich als familie und kommen sehr gut klar =) und danke für die netten worte.

Lg

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen