Kein Eisprung? Wie oft kommts vor?

Hallo zusammen

Ich bin grad ziemlich fertig, ... Hab am 31.12.11 die Pille abgesetzt. Zyklus war danach gleich regelmäßig. Hatte nun aber meine letzte Mens am 10.April, alle SSTs sind aber negativ, ...

Ich kann mich daran erinnern, dass ich vor Jahren auch schon ein einziges Mal nen Zyklus von über 50Tagen hatte. War dann beim FA und der sagte nur, dass es halt mal vorkomme, dass frau keinen ES bekäme, ...

Nun dasselbe in grün? Wieso schon wieder? Und wieso immer dann, wenn wir üben? Muss ich jetzt wieder ewig auf den Drachen warten, bis wir wieder üben können? Das nervt so. Und die Kleine wird dieses Jahr schon 5, ... Vorher anfangen mit üben ging leider aus beruflichen Gründen nicht, ...

Okay, jetzt die eigentliche Frage: Habt ihr das auch mal, dass der Zyklus so eeewig dauert? Und kann man was dagegen tun? Möpf?? Was ist das und wie sollte man das einnehmen? Ist der wirklich zu empfehlen? Hbt ihr sonst noch andere Tipps für mich?

Werde morgen beim FA nen Termin machen, um gesundheitliche Probs auszuschließen, ...

Traurige Grüße
Niko

1

Ich hatte letzten Zyklus auch keinen Eisprung, ein bis zweimal im Jahr kann das vorkommen. Leider...

Ich trinke jetzt KiWu Tee, aber nicht die Fertigmischung sondern die, die sich auf die zwei Zyklushälften aufteilt. Das soll sich positiv auf den Eisprung und die gelbkörperbildung auswirken.

Hast du mal deine Schilddrüse überprüfen lassen?

2

Danke für deine Antwort. Was ist denn das fürn KiWu-Tee und wo bekommt man den her?

Was die Schilddrüse betrifft, die habe ich vor Jahren (10?!) mal checken lassen, war nix auffälliges, ... Kann sich sowas entwickeln? Habe leider keine Ahnung davon!

Und wie lass ich die untersuchen? Einfach zum Hausarzt gehen? Mit welcher Begründung?

Fragende Grüße
Niko

3

http://www.phytodoc.de/artikel/wenn-der-storch-nicht-klappern-will-natuerliche-hilfen-bei-unerfuelltem-kinderwunsch/

Das ist der Link zur Mischung. Hab den dann bei meineTeemischung.de bestellt.

Ich hab den Schilddrüsencheck bei der Hausärztin machen lassen. Die nimmt Blut ab und lässt das prüfen. Die Frauenärztin müsste das auch können. Sag einfach das du es checken lassen möchtest um auf Nummer sicher zu gehen. Die machen das auf jedenfall. Die Schilddrüse ist häufig schuld! Die steuert ja die Hormone.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen