Verstopfung durch Frauenmanteltee???

Hey Mädels,
unschönes Thema, aber kann es sein dass Frauenmanteltee Verstopfung verursacht???
Trinke seit 5 Tagen nun jeden Tag eine Kanne voll über den Tag verteilt und merke zunehmend, wie ich immer schlechter auf die Toi kann.....
geht das jemanden ähnlich oder hat jemand dazu schonmal was gehört?
Der Tee ist ja auch eigentlich gegen Durchfall, daher liegt es ja nahe...
VLG und einen #sonne tag.
Eve

1

hallo,

Trinke den Tee auch , aber nur eine Tasse Morgens und eine abends.....den sollte man glaube ich nicht im übermass trinken.....google doch mal, hab das auch irgendwo gelesen.lg

2

Du solltest ja eigentlich auch wirklich wie schon geschrieben, im Maße trinken, nicht in Masse*g*

Frauenmantel ist auch bekannt dafür, das er für Durchfall Margen-Darmerkrankungen hilfreich ist und das ist wirklich so.

Also kann das wohl hinkommen, das er Verstopfungen verursacht!

Reduziere ihn doch auf 2 Tassen wie die schweiz72 schon geschrieben hat!

Ich bin von Frauenmantel auf Kindlein Kommtee umgestiegen, bin ja mal gespannt, wie der wirken könnte.

glg

3

Ja, der kann einen schon etwas verstopfen...auf der Packung steht bei mir auch, dass man ihn gegen Durchfall trinken soll.
Ich konsumiere 1-2 Tassen am Tag, ab und zu mal Magnesium, das gleicht sich dann wunderbar aus...
lg #winke

Top Diskussionen anzeigen