Periode oder nicht...was denn nun???

Hallo #winke
ich bin seit längerem stille Mitleserin und nun beschäftigt mich das Thema Schwangerschaft doch so sehr, dass ich mich gerne austauschen möchte. Kurz zu mir: ich bin 29 Jahre alt, seit fast einem Jahr verheiratet und mit meinem Mann auch seit vielen Jahren in einer guten Partnerschaft. Noch vor der Hochzeit habe ich die Pille abgesetzt, weil ich keine unnötigen Hormone mehr zu mir nehmen wollte (habe die Pille über 10 Jahre durchgehend genommen) und bin sehr glücklich mit dieser Entscheidung. Wir planen nicht direkt ein Kind, aber wenn es passieren sollte, wäre es schön, d.h. wir haben nicht Sex nach Plan, sondern wenn uns danach ist. ;-) Erst haben wir noch mit Kondom verhütet, aber das hat uns beiden keinen Spaß gemacht, weshalb wir es nun auf uns zukommen lassen (finanziell wäre das momentan auch keine Katastrophe). Mein Zyklus hat sich schnell eingependelt zwischen 29 und 31 Tagen...meinen Eisprung habe ich am 15ten oder 16ten ZT, was ich immer deutlich spüre. Diesen Monat hatten wir am 14ten ZT GV und nun habe ich seit meinem ES ein Ziehen in der Leistengegend, dachte es wären PMS. Heute ist mein ZT 31 und als ich heute Morgen eine leichte Schmierblutung bekommen habe, dachte ich schon, das sei meine Periode. Normalerweise fängt sie morgens leicht an und gegen Abend ist es dann richtig rotes Blut. Dieses war aber nur leicht bräunlich und hörte gegen Mittag wieder auf...es war nur ganz wenig und kurz. Die Schmerzen fühlen sich auch anders an...normalerweise brauche ich Tabletten, um die Schmerzen auszuhalten, da es am ersten Tag ganz arg zieht und es mir sehr schlecht geht, aber jetzt tritt das Ziehen immer wieder kurz auf und ist auch zum Aushalten#zitter ... Nun ist mir auch noch schlecht, wahrscheinlich weil ich mich reinsteigere#kratz ... bin ich jetzt schwanger? Oder ist das meine Periode? #gruebel Ich freue mich über Antworten... sorry für den langen Text, aber ich habe damit keine Erfahrung, da ich ja noch nicht schwanger war... ahhhh... Test? Wenn es morgen keine Veränderungen gibt, kaufe ich mir einen Test... habe jetzt keinen da

1

könntest du #bitte deinen Text nochmal mit absätzen einstellen,
ich kann mich da nicht durchkämpfen #sorry

2

sorry, klar, moment :-p

3

Hallo

ich bin seit längerem stille Mitleserin und nun beschäftigt mich das Thema Schwangerschaft doch so sehr, dass ich mich gerne austauschen möchte.

Kurz zu mir: ich bin 29 Jahre alt, seit fast einem Jahr verheiratet und mit meinem Mann auch seit vielen Jahren in einer guten Partnerschaft. Noch vor der Hochzeit habe ich die Pille abgesetzt, weil ich keine unnötigen Hormone mehr zu mir nehmen wollte (habe die Pille über 10 Jahre durchgehend genommen) und bin sehr glücklich mit dieser Entscheidung.

Wir planen nicht direkt ein Kind, aber wenn es passieren sollte, wäre es schön, d.h. wir haben nicht Sex nach Plan, sondern wenn uns danach ist. Erst haben wir noch mit Kondom verhütet, aber das hat uns beiden keinen Spaß gemacht, weshalb wir es nun auf uns zukommen lassen (finanziell wäre das momentan auch keine Katastrophe).

Mein Zyklus hat sich schnell eingependelt zwischen 29 und 31 Tagen...meinen Eisprung habe ich am 15ten oder 16ten ZT, was ich immer deutlich spüre. Diesen Monat hatten wir am 14ten ZT GV und nun habe ich seit meinem ES ein Ziehen in der Leistengegend, dachte es wären PMS.

Heute ist mein ZT 31 und als ich heute Morgen eine leichte Schmierblutung bekommen habe, dachte ich schon, das sei meine Periode. Normalerweise fängt sie morgens leicht an und gegen Abend ist es dann richtig rotes Blut. Dieses war aber nur leicht bräunlich und hörte gegen Mittag wieder auf...es war nur ganz wenig und kurz. Die Schmerzen fühlen sich auch anders an...normalerweise brauche ich Tabletten, um die Schmerzen auszuhalten, da es am ersten Tag ganz arg zieht und es mir sehr schlecht geht, aber jetzt tritt das Ziehen immer wieder kurz auf und ist auch zum Aushalten ... Nun ist mir auch noch schlecht, wahrscheinlich weil ich mich reinsteigere ...

bin ich jetzt schwanger? Oder ist das meine Periode?

Ich freue mich über Antworten...

sorry für den langen Text, aber ich habe damit keine Erfahrung, da ich ja noch nicht schwanger war... ahhhh...

Test? Wenn es morgen keine Veränderungen gibt, kaufe ich mir einen Test... habe jetzt keinen da

weitere Kommentare laden
4

Ich würd morgen den Tag noch mal abwarten und dann testen, dann weißt du es 100% ;-)

Drück dir die Daumen das es pos ist #klee

6

Geduld war leider noch nie meine Stärke... aber heute Abend kann ich eh nix machen :-p

Danke... würde mich auch freuen, wenns positiv wäre#freu

8

Glaub mir die Geduld stellt sich irgendwann von alleine ein #augen

Hab auch komische schmerzen in der Leistengegend und habe 3 Test´s hier aber rühre vor Samstag keinen an #zitter

weitere Kommentare laden
11

Hallo!

ich glaube es wird dir nur das testen helfen :-p

kurz meine geschichte: hab an Es+8 eine ganz leichte hellrote blutung gehabt und an ES+10 eine kurze braune schmierblutung, dachte ok, ein bisschen früh aber meine mens trudelt ein - ist bei mir wie bei dir, zuerst ein bisschen schmierblutung und dann gegen abend die richige mens...

ich hab heute an ES + 13 positiv getestet #verliebt

also könnte leicht sein, dass du schwanger bist, muss aber nicht...

hat dir jetzt zwar nicht geholfen, aber du hast eine erfahrung gejört ;-)

lg und alles gute,

fisch

13

Danke, Erfahrungen sind immer gut... und Glückwunsch zum positiven Test :-D

Top Diskussionen anzeigen