Früher Abort?

Woher weiß man, ob man einen frühen Abort hatte (was ja wohl gar nicht selten ist)?

Ich habe seit 5 Monaten (nach der Pille) einen derart bescheuerten Zyklus, jeden Monat anders, letzten z.B. kam die Periode recht spät, erst keinerlei Anzeichen dafür und dann zwei Stunden so dolle Schmerzen, dass mein Mann mich ins Krankenhaus bringen wollte. Nach den Schmerzen kam die Blutung.

Diesen Monat z.B.: errechneter Mens-Tag wäre zw. Mi und Fr, gestern als Montag leichte Schmierblutungen, heute nix mehr, auch keine Anzeichen.

Würde mich interessieren, ob jemand weiß, wie sich so ein früher Abort kennzeichnet, einfach nur so, weil man will ja gerne wissen, was der eigene Körper so alles macht. Ich finde es jedenfalls schrecklich, ich habe inzwischen richtig Angst vpr meiner mens, weil sie echt seit Absetzen der Pille jeden (!) Monat anders war!
Ja ich weiß, die Pille bringt alles durcheinander, aber alle meine Freundinnen wurden innerhalb von 2 ÜZ nach Absetzen der Pille schwanger, also kann das doch nicht sein.

1

hi

also erstmal als Tipp: du bist nicht deine Freundin.

Klar es gibt welche die sofrort schwanger werden, aber auch genug die Monate oder Jahre brauchen.

Viele Abgänge sind vor nmt und man merkt nicht das man schwanger war.

wenn du nur SB hattest, heißt ja nciht gleich abgang, hast du schon einen SST gemacht.

lg

4

Mein ES war laut Ovu an Tag 16 (max 17), heute ist ZT 30, ich denke mal vor 31/ 32 brauche ich nicht zu testen. Hatte leichte SB gestern, war dann traurig, dass es wieder nicht geklappt hat und jetzt nichts mehr. Komisch.

6

hi

kannst morgen ruhig testen, so mal sb an nmt muss nicht immer Mens oder abgang heißen.

lg

weiteren Kommentar laden
2

An den Schmerzen würde ich es nicht ausmachen. Ich hatte 2 frühe Aborte in den letzten Monaten und hab da eigentlich keinen Unterschied zur normalen Mens gemerkt.

Misst Du denn Deine Temperatur? Gerade wenn Du einen unregelmäßigen Zyklus hast, solltest Du vielleicht anfangen ein Zyklusblatt zu führen. Das hilft Dir Deinen Zyklus besser wahrzunehmen.

LG #winke

3

Ich will mich nicht noch mehr verrückt machen, daher habe ich bisher Ovus benutzt. Wenn ich jetzt noch Temp messe, werde ich wohl bekloppt :-(

5

Woher weißt du dass du 2 Aborte hattest?

8

Ohne positiven Test kannst du auch nicht "sicher" von nem Abort reden. Das sind dann alles nur Vermutungen. Zwischenblutungen können normal sein, genauso wie eine leichte Periode normal sein kann oder eine scheinbar verschobene Periode (wobei sich da eigentlich eher der Eisprung verschiebt).

Ich hatte im November und im Dezember jeweils einen frühen Abgang in der 5. Woche.
Das weiß ich so sicher, da ich zum einen Temperatur gemessen habe (wenn auch eher sporadisch), zum anderen meinen Eisprung SEHR stark (ja, sogar extrem schmerzhaft!) spüre und genau wusste, wie weit ich bin. Ab ES+11 waren meine Schwangerschaftstest leicht positiv, wurden allerdings nie richtig fett.
Beide Male bekam ich eine verspätete heftige Blutung - trotz mehreren positiven Tests.

Nach diesen Abgängen bekam ich Utrogest verschrieben und wurde kurz darauf wieder schwanger. Diesmal war/ist die Schwangerschaft intakt und ich bin bereits in der 18. Woche :-)

Top Diskussionen anzeigen