Fruchtbarkeitstest Fertiquick???

Hallo,

stelle hier eine Frage für meine Freundin. sie versucht schon seit längerem schwanger zu werden und hat schon viel ausprobiert, auch mit Ovutests, aber es funktioniert leider nicht. Jetzt denkt sie daran auch mal ihrebn Mann zu testen, ob er überhaupt fruchtbar ist. Er will das natürlich gar nicht beim Arzt machen lassen. Ist wohl ein sehr reizbares Thema auch bei Männern... Kennt ihr euch damit aus ob es Fruchtbarkeitstests für Männer gibt die man alleine zuhause machen kann und die auch sicher sind? Wir haben den sogenannten Fertiquick im Internet entdeckt. Was haltet ihr davon???
Danke für eure Antworten

hallo,

kann ihn nur weiter empfehlen. uns hatte er geholfen. zumindest weis man schonmal ob es genügend spermien gibt :-)

also an sich sehr hilfreich!

viel glück für sie :-)

hi

ganz ehrlich, diese test sind blödsinn, nur eine richtiges Spemiogramm daugt was.

Wenn ihr Mann auch Kinder will soll der sich mal nicht so anstellen.

Versteh auch nicht wo das Problem liegt, kurz eine Probe in Becher und fertig.

Es gibt genug Männer die da nicht so feige sind, und ihre Schwimmer testen lassen, für mich ist das immer ein zeichen von schwäche wenn der Mann das nicht machen will.

lg

naja, aber ganz ehrlich. ist auch super unangenehm.

ich hätte da auch hemmungen!

da ist so ein test für zuhause wesentlicher einfacher. und eine richtung zeigt er ja definitiv an!!

so ein test wird nie ein richtiges speriogramm beim urologen ersetzen. da sitzt eine ausgebildete MTA vorm mikroskop und beurteilt anzahl, beweglichkeit und form der spermien. das kann so ein test niemals ersetzen.
diese test zeigen wohl an, ob genug spermien verhanden sind, aber die sagen nichts über die qualität aus. was nutzt es einem, wenn zwar die anzahl ausreichend ist, aber 90% davon nicht lebensfähig, unbeweglich, deformiert oder verkümmert sind?!

und ich versteh auch nicht, warum es bei manchen männern da solche probleme gibt.
bei meinem mann stand das außer diskusion es nicht zu machen.
natürlich macht man sich sorgen, wenns länger nicht klapp. aber es kann entweder an einem partner liegen oder gar an beiden. da müssen in dem fall fachlich kompetente untersuchungen gemacht werden.
oft dauert es auch einfach nur, wenns beide vollkommen gesund sind. so ist eben die natur.
mein mann hat nach 10 erfoglosen ÜZ ein SG machen lassen im 13. ÜZ wurde ich dann schwanger. sein SG war #pro
bei meinen schwiegereltern hat es 6 jahre gedauert, obwohl medizinisch bei beiden alles #pro war.

gut ding will eben manchmal weile haben.
aber solche zu hause spermientest sind in meinen augen nur geldmacherei!

#winke
kaschdi #ei 13+5

ach und ich hab noch vergessen.

so eine probe muss nicht unbedingt in der praxis vom arzt gemacht werden.
man kann seine probe auch zu hause in den becher tun und dann abgeben (kommt natürlich auch auf die entfernung der praxis an). mein mann hatte seine probe zu hause machen dürfen.
und da finde ich, ist es wohl kaum als unangenehm zu empfinden. ob man jetzt eine probe für so einen doofen zu hause test nimmt, oder die probe anschließend zum arzt fährt. der "akt" ist der selbe :-P

aber die Probe kann man auc hzu Hause gewinnen.

der unterschied ist nur das es kein Geld Kostet und vernünftig untersich wird.

und selbst wenn die Menge stimmt, heißt das ja nicht das die OK sind.

lg

Hallo,

also wir haben den auch mal im Paket mit Ovus und SSTs bekommen und durchgeführt. Ich denke schon, dass es ein guter erster Schritt für einen Mann ist, wenns mit dem KiWu nicht so schnell klappt und man anfängt sich auf die Suche nach den Ursachen zu machen.

Natürlich macht ein ärztliches Spermiogramm im Anschluss Sinn aber grundsätzlich stehe ich solchen Tests positiv gegenüber und habe die Art auch schon öfter angewendet.

Wenn der Mann deiner Freundin nicht zum Arzt will, kann das auch die Angst nehmen bzw. den Stein zum rollen bringen.

Und man gibt soviel Geld für den KiWu aus, dass die Summe am Ende betrachtet auch verschwindene gering ist.

VLG

nagut, ganz kostenlos ist es auch nicht beim arzt.
10 € praxisgebühr kostet es dann schon ;-)

ist aber immernoch billiger als so ein zu hause test!

naja, wenn man eine Überwisung hat, wenn man so wie so beim doc war.

ich halte davon nicht, weil man ja so oder so dann mal zum Urologen muss, daher bin ich der Meinung das man sich diesen zu Hause test auch schenken kann.

lg

ob praxisgebühr oder überweisung ist wohl eher jacke wie hose....

und falls du meine kommentare zu den test noch nicht gelesen hast, solltest du das wohl tun ;-)
ich hab nie gesagt, dass diese test zu empfehlen sind!

ich meinte dich auch nicht, hatte mich verklickt, wir haben die gleiche Meinung zu dem test.

sorry, für die verwechslung.

lg

kein problem ;-)

Hallo

ich und mein Androloge der das Spermiogramm untesucht, halten nix von dem test. HAben es damals auch ausprobiert.......zeigte schlechte Fruchtbarkeit an. Haben dann zum Vergleich ein SG beim Andrologen machen lassen und das SG ist Super alles im Normbereich.

Ist also nur Geldmacherei.

Der Herr soll bloß zum Andrologen gehen, und ein SG abgeben. Heutzutage ist nix schlimmes dran...........Tag täglich gehen da von mehreren Männer ein und aus beim Andrologen....genau wie wir Frauen die zum Fa gehen........

VG Lippi

Top Diskussionen anzeigen