Einnistungsfrage...

Wann nistet sich die befruchtete Eizelle ein?
...wenn sie eine bestimmte Anzahl an Tagen befruchtet ist, sie sich in eine bestimmte Anzahl von Zellen geteilt hat/bestimmte Größe hat oder einfach wenn die "Wanderzeit" von Sprung bis Einnistung vorbei/reif ist?

Wisst ihr, was ich meine??#kratz

HI,

normal ist es ja zwischen dem 3 und 6 Tag.

Warum und wo sie sich einnistet, weiss man nicht.
Das Ei sucht sich wohl die beste Stelle aus und nistet sich dort ein!

(zumindest hab ich das so mal gelesen)

Hi,

soviel ich weiß, kommt es zuerst zur Befruchtung der Eizelle. Dann wandert diese von Mensch zu Mensch unterschiedlich durch den Eileiter so ca. 5-8 Tage, bis sie sich einen schönen Platz in der Gebärmutterschleimhaut gefunden hat.

Im Internet habe ich unterschiedliche Zeitangaben gelesen. Das ganze soll wohl von 5 bis 10 Tage dauern, ist echt individuell!
Ich glaube, deswegen testen manche auch früher und andere später positiv!

so))) hoffe es hat dir etwas geholfen!!!#blume

Hmm, so richtig zufrieden bin ich noch nicht mit den Antworten!#kratz
Dass die befruchtete Eizelle sich nach einem gewissen Zeitraum einnistet, der bei jeder Frau individuell ist, ist mir schon klar....aber ich frag mich halt, wovon es abhängig ist, dass sie sich einnistet!?
Ob sie eben eine bestimmte Zellenanzahl oder Größe o.ä. haben muss, bevor sie sich einnistet oder ob sie halt die individuelle Wanderungszeit wandern muss und sich dann eben an einem schönen Plätzchen festbeißt!?

ehrlich gesagt keine Ahnung;-) aber ich denke es hängt von mehren Faktoren ab die du genannt hast, die voneinander abhängen.

Ich hab mal in ner Doku gesehen, dass der vorhandene Zellhaufen erst aus der Huelle der Eizelle "schluepft" und sich dann in die Schleimhaut einnistet. Welche Bedingungen laut der Doku dazu erfuellt sein muessen, weiss ich aber nicht mehr.

Meine Spekulation: Ich gehe mal davon aus, dass bis dahin eine bestimmte Anzahl von Zellteilungen stattgefunden haben muss, bis es soweit ist. Der Ort der Einnistung muesste dann auch gerade da sein, wo sich zu dem Zeitpunkt gerade die Eizelle befindet.

LG Sizzy #winke

http://www.youtube.com/watch?NR=1&feature=endscreen&v=SZCMJEKm89w

Hallo,

schau Dir mal den Film an, da dürfte alles genau genannt werden...

Am 6. Tag nach Befruchtung ist die Zellmasse in der Eihülle so groß, dass diese die Eihülle verlässt und sich in die GMSH einnistet. Vorher niemals, weiß nicht warum hier das so viele falsch glauben und schreiben.

Top Diskussionen anzeigen