ES+12 negativ getestet, wer hatte trotzem später Glück?

Schönen guten Tag!

Ich habe heute an ES+12 mit einem 10er (PreSence) negativ getestet. :-(

Mein Blatt sieht ganz gut aus, Brustwarzen tun seit ES+5 höllisch weh, Ziehen im Unterleib und gleichzeitig mensartige Schmerzen, häufiges Wasserlassen und großer Appetit. Also durchaus als PMS identifizierbar ...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/979372/650780?1336302199

Nun meine Frage: hatte jemand von euch schon mal an ES+12 negativ getestet und war dennoch schwanger?

Ich will die Hoffnung noch nicht aufgeben, bin aber trotzdem so traurig. Viele scheiben, dass sie bereits an ES+9 positiv testen, da wird man schon pessimistisch :-(

Schönen Sonntag noch!

barcelona #winke

Bei jedem steigt das Hormon verschieden an ;-) Also abwarten bis NMT auch wenn es schwer ist. Ich habe schon NMT+7 erst positiv getestet.
lg
Deborah

Deborah, meinst du ES+7 oder NMT +7? Das ist ein großerUnterschied!

Ansonsten sieht die Temp gut aus! Gib die Hoffnung noch nicht auf und teste morgen nochmal!

ES+9 ist schon recht früh und eher selten! Ab Tag 12 KÖNNEN Frühtests anschlagen! Normale Tests werden erst ab Hl Tag 14 empfohlen!

nee meinte schon NMT+7, vorher waren die auch negativ.

Ja, das klingt besser. ES+7 wär nämlich extrem früh!

Auch dir ein Dankeschön für die Antwort. Ich werde mich wohl noch etwas gedulden müssen :-)

Danke schön, dein Beitrag macht mir etwas Mut :-)

#winke In meiner 1. SS war der SST ewig negativ, dennoch wusste ich, dass ich schwanger war. Hab´s einfach gespürt. ;-)

In den beiden anderen SS war jeweils 1-2 Tage VOR NMT der SST positiv.

Bei mir war es sogar so das ich NMT+2 Negativ gestestet habe. Dann aber NMT+5 endlich Positiv. #huepf
Jetzt bin ich 5+5 und warte schon total ungeduldig auf meinen FA Termin am 14.05.

Warte noch ein wenig!
Wünsch dir viel #klee
#winke

Top Diskussionen anzeigen