... ausfluss, ES, mittelschmerz? bin ratlos

achja... hier wäre mal mein ZB (führe es erst seit kurzem)

Wo??

oh hier http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/983024/648704?1336045132

Du, ich finde es nicht wirklich normal, dass du soooo lange die Mens hast! Hast du mal mit deinem FA drüber gesprochen???

Hallo,

also für eine "normale" Menstruation ist deine Blutung eindeutig viel zu lang. Du solltest dich auf jeden Fall beim Arzt vorstellen.

LG Sandra.

die ärztin meinte, dass das bissl dauert, eh sich das alles wieder eingepegelt hat.

Hääää? Gehts noch? So eine lange Blutung liegt außerhalb des "normalen"! Hat sie einen Ultraschall bei dir gemacht? Du hast im Juni 2011 entbunden, da sollte sich der Zyklus schon ein wenig wieder stabilisiert haben!

Sorry, für meinen Gefühlsausbruch, aber ich verstehe so etwas nicht! Ich ärger mich über solche Ärzte! :-[

die letzte ultraschalluntersuchung war am 20.2.. da war alles in ordnung. dick angelagerte SH, die abbluten sollte.. kam ja dann auch im april.. mich verunsichert der schmerz, wenn ich aufn unterbauch drücke. selbst das hinsetzen tat eben weh. ich werd mir wohl nen termin holen..

Geh mal lieber zum Doc! Die Schmerzen, die du beschreibst, sind eher ungewöhnlich für den Mittelschmerz! Halt uns auf dem Laufenden.

LG und alles Gute!

Ab zum FA und wenn sie wieder nichts tut, dann sofort zum nächsten FA!

hab eben angerufen. morgen früh gleich. ich halte euch aufn laufenden.. was kann es denn sein? habt ihr ähnliches mal gehört?

Nee, sorry - hatte es selbst noch nie!

Sag bescheid!

Nee, definitiv ist das nicht normal und hat auch nichts mit einpegeln zu tun! HOl dir ne 2. Meinung ein! Sorry, aber das würde ich nicht hinnehmen und abwarten!

Top Diskussionen anzeigen