hier richtig? Schmerzen beim Eisprung NACH Kaiserschnitt...

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber wenn sich jemand mit dem Thema Eisprung befasst, dann ja die Mädels hier ;-)

Vor 13 Monaten hatte ich einen KS. Seit ich wieder einen Zyklus habe, merke ich den ES immer deutlich mit Schmerzen. Im Sommer hatte ich auch mal eine UL-Infektion und war danach zweimal beim Arzt, weil die Schmerzen wieder da waren, aber es war in beiden Fällen keine weitere Infektion, sonder "nur" der ES.
Seit Sonntag wir der Druck immer stärker und heute habe selbst beim Laufen Schmerzen (Stechen). Heute ist ZT 14, also ES-verdächtig.
Kennt das jemand von Euch? Kann das echt der ES sein?

LG
Alabama

1

hey,

ich kenn das. seit absetzen der pille spüre ich auch jeden es an der ksnarbe... laufen kann ich trotzdem noch :-) allerdings zieht es auch gut :-)

lg

3

Danke und: Ich fühle mit Dir!
Ich frage mich ernsthaft, wie es mit einem zweiten Kind klappen soll, wenn mir das laufen schon weh tut ;-)

hast du das auch mehrere Tage?

6

laut urbia hätte ich am 6.4. mein es bekommen sollen, die schmerzen waren dann aber schon am 3.4. da :-( ne eigentlich habe ich das nur ein tag und dann ist es wieder weg.... zum glück.....

allerdings hatte ich dieses ziehen in einer abgeschwächten form eine woche später erneut :-)

hast du sie mehrere tage???

weitere Kommentare laden
2

Huhu

Ja ich kenne das nur zu gut. Ich hatte das gerade am Mittwoch, Donnerstag und heute geht es wieder. Es ist wie, als wenn man mit einem Messer in den UL sticht, bei jedem Schritt.... Ich weiß, dass das sich etwas brutal anhört, aber es ist echt unangenehm.

Du hast mein großes Mitgefühl.

LG line-engel

4

Danke! Selbst Wasserlassen tut weh, aber nicht, wie bei einer Blasenentzündung. Den Schmerz kenne ich erst seit dem KS...

5

Ja, ich habe das, sobald ich mich hinsetzte. Dann drückt und sticht es schlimmsten.

9

Witzig, ich hab das nie mit dem KS in Verbindung gebracht, aber ich hab auch seit meine tochter da ist enorme Schmerzen beim ES. Es kündigt sich n Tag vorher mit leichtem Ziehen an und wenn der ES dann ist (ich weiß sogar genau zu welcher Tageszeit) hab ich richtig krasse Unterleibsschmerzen. So stark, dass ich mich hinlegen muss und es kaum Positionen gibt, in denen ich das aushalten kann. es tut einfach nur schweineweh und das über ein paar Stunden. Danach ists wieder gut.

Hab das meiner Ärztin damals erzählt und sie meinte ich könnte Mönchspfeffer nehmen, das würde die Schmerzen lindern, aber ich wollte dann nicht so in meinen Zyklus reinpfuschen. Ansonsten meinte sie, dass ich froh sein soll, dass ich den ES so merke, wenn ich Kiwu habe. Recht hat sie! :-)

Aber ich bin froh dass ich jetzt schwanger bin und den Eisprungschmerz laaaaaaaange nicht mehr habe!

10

#herzlich glückwunsch... ich will auch #bitte#bitte#bitte:-)

11

Dankeschön :-) bin schon in der 13. Woche. War auch nicht so leicht mit dem schwangerbleiben diesesmal. Hatte vorher 2 Aborte :-( Aber trotzdem haben wir gesamt nur 7 Zyklen gebraucht :-)

Ich drück dir die Daumen!

Top Diskussionen anzeigen