offener Mumu, jedoch kein ES?

Hallo!

nachdem meine Schilddrüse endlich eingestellt ist, habe ich immer noch einen unregelmäßigen Zyklus, aber immerhin mit Eisprüngen!

Doch im Moment ist irgendwas komisch: Am ZT 20 war mein Mumu schon seid 3 Tagen weich, offen und schwer erreichbar. Am ZT 21 hatte ich dann plötzlich Mittelschmerz und im Laufe des Tages ein Ziehen und Stechen am rechten Eierstock, Schleim war klar und wässrig. Ab ZT 23 war der Mumu dann wieder fest, leicht erreichbar und geschlossen (bis hierhin ist alles normal). Doch bis heute (ZT 24) ist die Temp aber nicht gestiegen, obwohl mein Bauch so aufgedunsen ist und sich innerlich schwer anfühlt (wie in der 2.ZH). Bin verwirrt, was jetzt los ist...

Was war/ist das?

Hatte das auch schonmal jemand so gehabt?

Danke für eure Antworten!

1

Hi! Bei mir war vor Kurzem das Gleiche.. SD seit Längerem eingestellt, keine regelmäßigen Zyklen. Und vor 2-3 Wochen alle Anzeichen für ES, aber Tempi ist bis heute nicht gestiegen?? Dafür für 1 Woche nur bisschen SB gehabt.. Viell einfach ein Monat ohne ES?

3

Den Gedanken hatte ich auch schon, aber in der Vergangenheit setzte bei meinen Zyklen ohne Eisprung beim offen Muttermund die Blutung ein, bevor er sich wieder verschlossen hat (logisch). Doch im Moment ist alles so wie 1 Woche nach einem ES, nur die Tempi, das wichtigste, nicht.
Habe das Gefühl, dass immer was anderes ist, war so froh endlich wieder richtge Zyklen mit ES zu haben und jetzt sowas....

4

Ich weiß, was du meinst.. Das ist immer so enttäuschend...

Ich habe gehört, dass sich auch die Tempi und die Hochlage jeden Zyklus verändern kann. Ist denn deine Tempi genauso wie immer oder vielleicht nur etwas höher?

Ich erzähl und erzähl, dabei weiß ich selbst nicht, was bei mir los ist#klatsch;-)

weitere Kommentare laden
2

Ach ist doch bescheuert. Solange man nicht schwanger werden will, denkt man, ja das geht so einfach, und dann versucht man es und der Körper verarscht einen nur wo er kann. Ich finde das blöd. #nanana

Mir gehts übrigens grad so ähnlich bei ZT 23 oder so, nur dass bei mir von wegen Schilddrüse oder so bisher nicht gemacht wurde und auch nicht geguckt wurde. Vielleicht pendelt es sich ja noch ein.

Drück dir die Daumen, dass es trotzdem schnell klappt mit #schwanger werden!!

5

Bin ich froh, nicht alleine zu sein! Fühle mich von meinem Körper auch vereimert! Immerhin hat es fast 1 Jahr gedauert die SD einzustellen, nachdem man erst nach 6 Monaten Hashimoto festgestellt hat. Solange versuchen wir es schon. Ich schwanke oft zwischen Hoffnung und Aufgeben. Erst die Hoffnung " Juchu, mein Zyklus ist wiede da" Und jetzt würde ich wieder alles hinwerfen wollen, weil schon wieder was nicht richtig funktioniert..immer was Neues.

Habe von meinem alten FA noch Clomi hier, aber ich will ganz natürlich schwanger werden und nicht um jeden Preis...echt ätzend.

Wünsche euch, dass es bei euch schneller klappt #schwanger :-D

10

Das hatte ich auch schon....bin zum fa und bei us könnte man feststellen zyste ein nicht gesprungener follikel....habe an tempi gemerkt das Sie nicht hoch ging

LG

11

Ja, ich glaube sowas ähnliches wird es bei mir auch gewesen sein. War heute beim Doc (ZT28) und da waren 2 Follikel 15 und 17mm. Er meinte, dass der größere in 1-2 Tagen springen wird#ei. Schleimhaut war schön aufgebaut. Mal sehen, ob es diesen Monat klappt, ansonsten will mir mein Doc helfen, meine 6-wochen- langen Zyklen zu normalisienen. Mal sehen, was der vor hat. Jedenfalls ist mein Mumu wieder auf gegangen und seid 3 Tagen offen, was der FA heute auch bestätigt hat.
Jetzt ist nur mein Mann auf Dienstreise, voll blöd! Aber als ich ihm das eben am Telefon erzählt habe, setzt er sich gleich morgen mittag ins Auto und kommt heim #verliebt Ich hoffe, das reicht noch#sex. So einen Einsatz habe ich nicht erwartet, weil ja dann auch wieder zurück muss..800km für die Liebe ;-)

Drücke euch weiterhin alle Daumen, dass es bald klappt!!!

Top Diskussionen anzeigen