Hilfe?! Globulis Ovaria/Bryophyllum Comp Einnahme?!

Hallo Ihr,

habe mir nun die Globulis Ovaria Comp. und Bryophyllum Comp. besorgt.
Wie oft und wieviel muss ich denn einnehmen?#schwitz
Werden die geschluckt oder unter der Zunge aufgelöst?#kratz

LG

1

Habe ich noch nie gehört was ist das den ?? Aber würde die Frage mal im Unterstützen KIWU stellen , vielleicht kann dir da eher weitergeholfen werden

3

Hallo,

Ovaria Comp. soll den Eisprung fördern und Bryophyllum Comp. die Einnistung!

LG

2

Hi,

Ovaria von der Mens bis zum ES, 3x5 am Tag unter der Zunge zergehen lassen.
Bryo nach ES bis zur Mens, Dosierung die selbe wie Ovaria.;-)

LG Doreen

4

Herzlichen Dank.

LG

5

Hat es denn schon jemanden von euch geholfen?

6

Ich kenne das:

http://www.parents.at/forum/showthread.php?t=239560#.T4man9krwwQ

So.... Ich finde es ist nun an der Zeit euch mein "Geheimrezept" zu verraten - wie ich schwanger geworden bin.
Eher durch Zufall hab ich mit einer ehemaligen Bastlerin PNt. Und sie hat mir gesagt wie sie schwanger wurde - nur durch Homöopatie. Danke nochmals!
Wie ihr ja wisst bin ich nicht erst seit gestern im Kiwu unterwegs und ich habe schon vieles ausprobiert. Obwohl ich erst an ZT 5 mit den homöopatischen Mittelchen begonnen hab, bin ich trotzdem gleich im 1. Zyklus schwanger geworden.
Da ihr für mich wie eine Familie seid und ich weiß wie sehr sich jeder einzelne von euch ein Baby wünscht - MUSS ich euch dieses "Rezept" unbedingt ans Herzen legen.

Also: Ihr nehmt am besten durchgehend von ZT1 bis Mens entweder tägl. 10 Tropfen AGNUMENS (Mönchspfeffer) oder 1 Tablette AGNUCASTON. (die bringt man leichter runter)

Zusätzlich nimmt man von ZT1 bis ZT15, jeden 5. Tag 10 Globuli SEPIA C30.
Achtung! Ihr solltet das aber nicht länger nehmen. Maximal 1-2 Zyklen. Keine Ahnung warum. -Sollte man aber nicht machen. Das Sepia C30 gibt man auch Schafen und Kühen wenn sie nicht trächtig werden.

In der 2. ZH - also genau ab dem ZT15 bis die Mens kommt (oder auch nicht mehr ) 3 Mal tägl. 1 Messerspitze BRYOPHYLLUM trit. 50%.
Das ist ein Wirkstoff der als Träger Milchpulver hat. D.h. ihr schmeckt eigentlich nur Milchpulver bzw. schmeckt es eh ziemlich neutral. Das Bryophyllum bewirkt, dass sich das Ei bombenfest einnistet! Wenn man schwanger ist, sollte man 1 Mal tägl. 1 Messerspitze die ersten 12 Wochen lang weiter nehmen. (Mach ich auch.)

So und das wars!
Ich hab außerdem kaum bis gar keine Milchprodukte zu mir genommen. (Wegen eventueller Verschleimung)

Also das ist jetzt hier rein kopiert ( Beitrag nicht von mir ) . Ich wurde nicht schwanger, aber im Zyklus drauf.... hat also auf jeden Fall nicht geschadet...

Vielleicht hilfts....

Gruß

Top Diskussionen anzeigen