habe eben positiv getestet aber...

Warum zur Hölle willst du mit der Pille die Mens auslösen? Oder habe ich dich falsch verstanden...?

Das habe ich mich auch gerade gefragt als ich das gelesen habe...

Zysten sollen mit der Mens abbluten, das ist ein ganz normaler Vorgang.

das musste ich im januar auch schon machen!
durch die zyste bekomme ich keinen eisprung und keine menstruation. und die einzige chance die menstruation zu bekommen, ist eben die pille eine weile zu nehmen.
durch die ausgelöste menstruation wird dann die zyste kleiner...

anordnung vom frauenarzt

Achsoooo... na dann... Hm, dann google doch einfach mal, so wie es schon geschrieben wurde, und frag Deine FÄ danach. Vielleicht hat es ja was mit der Zyste zu tun. Und wenn das so sein sollte, muss diese ja anders behandelt werden.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das der richtige Weg ist!

würde da mal den Fa wechseln!

Es gibt Medikamente die die richtige Mens auslösen.
So ist das ja lediglich im Prinzip eine Abbruchsblutung.

Also das man de Mens mit Pille auslösen kann bzw die abbruchblutung dadurch erreicht ist ja bekannt allerdings höre ich das erste mal das man zwei Pillen am
Tag zu sich nimmt . Hat das dein FA gesagt ? Kann es sein das die 2cm Zyste vom 01.03. In Wirklichkeit ein Follikel war ???

Kulo

das ist wirklich eine zyste. einen zyklus vorher war die zyste noch 4 cm groß. da haben wir mit der pille die mens ausgelöst und jetzt war die halt 2 cm groß....

hat der FA mal getestet BEVOR er die Pille zum Mensauslösen gab?

Die Temperaturkurve wurde vermutlich durch die Pille verfälscht.
bzw könnte der Es am 6.3. gewesen sein!

Top Diskussionen anzeigen