..und täglich grüßen die Symptome.. ES+9

Hallo ihr Lieben!

Ich habe ja vor ein paar Tagen schon mal gepostet, dass ich nicht davon ausgehe, dass es diesen Monat bei uns geklappt hat und ich deshalb auf den nächsten Zyklus warte.
Insgeheim habe ich natürlich trotzdem den Wunsch, dass mich noch eine kleine Überraschung erwartet.. ;-)

In den letzten Tagen häuft sich bei mir das Unterleibsziehen. Gestern zog es sogfar bis in den unteren Rücken/Steiß rein und abends konnte ich nur schwer einschlafen, weil es echt wehtat. Ansonsten hab ich eigentlich keinerlei Anzeichen außer, dass ich gestern Abend im Bett plötzlich einen UNGLAUBLICHEN Heißhunger auf Döner hatte (wozu ich heute schon wieder so gar keine Lust habe..) #rofl#rofl#rofl

Bin mittlerweile bei ES+9 (oder +7, ich weiß nicht, ob sich da eventuell was verschoben hat) und überlege wirklich, doch noch nicht alle Hoffnung in den Sand zu setzen.
Wenn es so weiter geht, wollte ich Freitag oder Samstag mal testen.

Was sagt ihr dazu? Soll ich es wagen? Hoffen?
Und wie fühlen sich die anderen ES+9er? ;-) :-)

Lieben Gruß,
emily #winke

1

Hallo,
ich kann dich soooo gut verstehen. Ich bin auch Es+9 und habe die letzten Tage zwischendurch mal leichtes UL ziehen gehabt. Gestern dann mal für eine halbe Std. Bauchschmerzen und zwischendurch bilde ich mir ein dass mir übel ist. Aber ehrlich gesagt, glaube ich nicht dass es geklappt hat. Ich denke die Symptome sind eher wunschgedanke. Aber hoffen tue ich natürlich trotzdem. Ich habe mir fest vorgenommen erst am NMT zu testen, aber je näher der Termin kommt desto eher überlege ich auch mal einen Frühtest zu machen (habe ich noch nie gemacht) Aber gleichzeitig habe ich auch angst davor dass er negativ sein könnte. Du siehst also, ich bin auch schon ganz balla balla :-)

2

Huhu!

Ich hab mich auch gefreut, als der Orangensaft heut morgen so eklig gerochen hat, aber vielleicht war er ja auch einfach eklig ^^

Bei meiner letzten SS (leider mit FG nach MA) haben mir ab NMT+1 wirklich fies die Brüste weh getan, sonst war nix zu spüren. Drum geb ich nicht viel auf den Orangensaft und hoffe einfach auf baldige Schmerzen... Wie blöde!

Alles Gute den ES+9ern,
Tanja

Top Diskussionen anzeigen