Ziehen im Unterleib und Rücken - Mens oder doch schwanger?

Hallo!

Ich bin heute laut Es-Kalender bei Es+10 (hatte mich gestern verrechnet & war doch erst Es+9:-p). Ich hatte so ein inneres Gefühl, dass es geklappt hat und auch einige "Beschwerden", die ich sonst so nicht von mir kenne.

Seit gestern Abend habe ich aber ein relativ starkes Ziehen im unteren Rückenbereich und Unterleib. Es fühlt sich so ähnlich wie die Schmerzen bei der Mens an, aber die kann frühestens am 07.02. kommen und ich habe diese Schmerzen sonst eigentlich max. 1 Tag davor und dann eben während der Blutung.

Kennt das jemand von euch und ist/war trotzdem schwanger oder wars das jetzt?#zitter

Ich bin so verunsichert, weil ich mich nicht daran erinnern kann, das bei meiner ersten Schwangerschaft vor 4 Jahren auch gehabt zu haben.

Liebe Grüße,

Sabrina

1

hallo

das kann alles und nix bedeuten...
warte noch ein paar tage ab und mach einen test, dann hört das rätselraten auf.
theoretisch könntest du morgen mal einen 10er probieren.
meine sst sind in meiner vk.

lg und vg

3

huhu darf ich fragen welche test du da gemacht hast!?

4

ja, es waren die von babytest. die hatte ich mit den ovus bestellt.
der andere ist der pregnafix 10er.

lg

weitere Kommentare laden
2

ich habe einen relativ regelmässigen zylus(28bis 31tage)und naja ich habe meist kurz vor nmt ausfluss,leichtes ziehen und sb!naja warte einfach ab sind ja noch keine sb zu sehen!dann ists noch zu früh zum aufgeben!viel glück

Top Diskussionen anzeigen