Gelbkörper, Schmerzen, Taillenhöhe

Guten Morgen ihr Lieben,

ich war das letzte mal in meiner viel zu kurzen Schwangerschaft wegen heftigen Seitenstechen (in Höhe der Taille) beim Arzt, mir wurde gesagt, dass es vom Gelbkörper kommt. Und zeitgleich war ich sogar schon schwanger (erst 3+ irgendwas, aber immerhin "etwas" schwanger). Die Schmerzen gingen nicht weg, ich bekam meine ersten Ultraschalls und sollte bis nach der 12. Woche warten, die Schmerzen würden von alleine weggehen. Leider hatte ich bei 10+0 eine FG und die Schmerzen hatte ich noch ca. 4 weitere Wochen.

Ich bekam seit dem 2x meine Mens (bei dem Zyklus dazwischen hatte ich keinerlei Schmerzen) und jetzt habe ich seit 4 Tagen diese Schmerzen - zum Glück noch nicht genauso heftig (damals bin ich vor Schmerzen zusammengebrochen und konnte mich nicht legen, setzen und nicht stehen) - jetzt piekt es nur ordentlich in der Seite. Ich befinde mich mindestens schon bei ES+7 (wenn das Ei wirklich gesprungen ist, hab nur Ovus gemacht).

Jetzt meine eigentliche Frage :-) Kann ich jetzt ganz positiv an meine letzten Zyklustage gehen? Meint ihr, das klingt gut? :-) Oder soll ich mich bloß nicht auf irgendwas versteifen? Ohhh, ich bin am hibbeln und bin nervös :-) Hatte eine von euch schon mal die beschriebenen Schmerzen in Höhe der Taille und war NICHT schwanger?

Sorry fürs #bla aber je näher das Ende des Zyklus' rückt, desto nervöser werde ich. #wolke

die liebsten Grüße von nalaa, die am hibbeln ist....

1

So erst mal hinhocken und #tasse zusamm schlürfen......

Dieser Schmerz ( da du ihn ja kennst ) erinnert dich daran und is absolut logisch das du es dann auch als positives signal deutest , was natürlich dann auch der fall sein kann :)

Im Endeffekt kann man natürlich nur warten und hoffen leider können wir ja nich IN uns schaun .

Ich versuchs jetzt schon seit 2 Jahren und alles was mir irgendwie anders erscheint sagt mir automatisch STOP das kenn ich nich HAHA vllt is es endlich soweit , da ich bei meiner Tochter vor 9 Jahren absolut gar nichts hatte , hab ich überhaupt nichts woran ich das festmachen könnte , wenn es mir so ginge wie dir jetzt mit deinem gefühl dann würde ich sagen , glaub daran und nimm es als positives Gefühl mit in den Rest des Zyklus , verkehrt ist es mit Sicherheit nicht :)

Ich drück dir ganz dolle die Daumen #klee#klee#klee

Lieben Gruß
Angie

2

daaaaanke #tasse *schlürf*

Hach, ein bisschen Mut machst du mir schon :)

Auch wenn ich lieber was anderes gelesen hätte, so nach dem Motto: ja, ich kann das auch nur bestätigen, dass das so ist :-D

Aber ein kleiner Zuspruch ist genauso viel wert. #sonne

ganz viele liebe Grüße von nalaa, die immernoch unruhig ist :-)

3

Hab ich gern getan :)

Top Diskussionen anzeigen