Fliegen und Kinderwunsch?

Hallo!

Seit einiger Zeit versuchen wir nun schwanger zu werden.

Wir haben bereits für Mitte April eine Türkeireise geplant.
So, nun sind wir immer noch nicht schwanger und wenn wir diesen Zyklus Glück haben sollten, würde ich bis zum Abflug gerade in die 14. SSW kommen...

Und dann kommt noch dazu, dass die Möglichkeit auf Zwillinge bestehen könnte und ich bereits 37 bin....

Muss ich mich schon darauf einstellen, dass dann ggf. der Urlaub ins Wasser fällt?

Habt ihr euch mit dem Thema auch schonmal beschäftigt?

LG

1

hi

ich habe für mich so entschieden mein Leben nicht mehr so zu Leben, mit dem gedanken, oh ne da könnte ich ja schwanger sein das geht dann nicht usw.

ich lebe mein leben wie immer, plane alles wie immer, buche urlaub usw.

was du machst muss du selber wissen. lg

2

ja, ich denke auch immer, wenn ich kein Problem damit habe, sollte es auch nicht schaden.

Aber wenn du dann doch immer Stimmen hörst wie 'Du hast Urlaub gebucht? Und wenn du schwanger bist??
Irgendwann macht man sich dann doch mal Gedanken

Dankeschön :)

3

hi
dann antworte ich dann immer, "was ist wenn ich nicht schwanger bin?" da sagen die meisten dann nix.

sag doch als ausrede, das ihr erst nach dem urleub weiter übt.

lg

weiteren Kommentar laden
4

Hallo,

ich hab mich auch kürzlich mit dem Gedanken beschäftigt und die Flugreise nicht gebucht:

Geplant war ein Flug nach LA im Sepmtember/Oktober...da wir aber derzeit üben war mir das zu riskant!Wegen Langstrecke usw. ...

Allerdings fliegen wir im März für eine Woche nach Teneriffa...schwanger oder nicht aber mein Leben geht weiter und jetzt nur noch zu denken "Hm...besser nicht..." macht ja auch nicht gerade glücklich und zufrieden!

Wenn du zum Zeitpunkt des Fluges in der 14ten Woche wärst könntest du ja im Normalfall auch fliegen! Eine Rücktrittsversicheung die auch SS abdenkt wäre aber gut falls der Doc den Flug doch verbietet!

LG

Nina

10

Über USA würde ich mir jetzt auch keine Gedanken machen... klar.
Und Reiserücktrittsversicherung ist natürlich auch abgeschlossen :)

17

Wir sind auch im ersten ÜZ und haben für Juni bereit einen Türkeiurlaub gebucht, man sollte sich dann nicht ganz so viel Gedanken machen ...;-)

6

Warum sollte ne Flugreise problematisch sein??? Auch mit Zwillingen nicht! #kratz Im Gegenteil: Die beste Zeit zu reisen, ist das zweite Drittel der Schwangerschaft. Denn da hat man die ersten Wehwehchen wie z.B. Schwangerschaftsübelkeit meistens hinter sich aber man hat noch keinen Bauch,der einen behindert. Fühlt sich quasi weitestgehend wohl und "unschwanger"

Wenn deine Schwangerschaft (sollte bis dahin eine bestehen) komplikationslos verläuft (und Zwillinge zähen nun wirklich nicht zu einer Komplokation - schon gar nicht am Anfang), dann brauchst du dich auch nicht drauf einstellen, dass dein Urlaub ins Wasser fällt.

Bin übrigens 34 und mit dem ersten Kind schwanger, aber ich lebe mein Leben weiter ganz normal (denn ich bin schwanger - nicht krank) und meine Schwangerschaft verläuft auch ohne Komplikationen, auch wenn ich selbst auch nicht mehr die Jüngste bin. So etwas sollte man sich auch gar nicht erst einreden.

13

Sehr schön :)
Ich höre hier in keinster Weise eine negative Stimme... somit sollten sich jetzt meine im Kopf auch verabschieden.

Mein Mann sagt die ganze Zeit auch schon, wenn es soweit ist, werden wir hören was die Ärztin sagt... dann entscheiden wir.

LG

14

Wünsche einen schönen Urlaub, dann hoffentlich auch mit Bauchzwerg! #sonne #cool

7

Hi,

ich war in der 16. Woche als ich nach Mallorca geflogen bin, mit dem ersten Kind.
ALles kein Problem wenn es dir gut geht.
Klar, wenn du Blutungen oder sonst irgendwas hast in der Zeit, wird der Arzt dich net fliegen lassen, aber normal schon.

Mach einfach ne Rücktrittsversicherung und genieß die VOrfreude auf den Urlaub!

Ich würd fliegen!

9

Was ich noch vergessen habe,

beim buchen eine Reiserücktrittsversicherung unbedingt mit dem Versicherer schriftlich abklären, dass eine SS, egal in welchem Stadium mit oder ohne Komplikationen ein Rücktrittsgrund ist!!!

Ganz wichtig!!!!

Denn nicht jede RRV beinhaltet diesen Punkt!!!!!!!!

;-)

LG die Laborratte

11

Da habe ich beim Abschluss drauf geachtet.

Auch das mein Mann im Falle einer SS ebenfalls stornieren kann :)

Dankeschön.

8

HI Claudia,

japp, habe mich kürzlich damit beschäftigt. Und zwar sind wir im Dezember in die USA geflogen.
Seit September versuchen wir schwanger zu werden. Hätte es direkt geklappt, dann hätte ich die Flugreise abgesagt, aus dem einen Grund: USA-Flüge gehen sehr nahe an der nördlichen Polkappe vorbei. An den Polkappen sind bekanntlich die Strahlung um ein vielfaches höher, was im ersten Trimester einer SS zu starken Veränderungen bis hin zum Abbruch führen KANN nicht muss! Logisch: kleiner Zellhaufen ist schwerer zu treffen, aber wenn er getroffen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass etwas wichtiges getroffen wird.
Wir haben uns trotzdem am weiter üben und parallel am Reiseplanen nicht hindern lassen. Es kommt wie es kommen muss. Lediglich in den USA haben wir ausgesetzt, da wir das Schicksal nicht rausfordern wollten.

Da du noch nicht schwanger bist, tu Dir den Gefallen, und da schließe ich mich meiner Vorrednerin an, plane Deine Leben nicht um den KiWu. Plane den Urlaub so, wie ihr Euch wohlfühlt und fange erst dann an, Plan B auszuarbeiten, wenn Du tatsächlich schwanger bist.
Das einzige, was ich Dir aus einem Mallorca-Urlaub, letzten Jahres stattgefunden mitgeben kann. Um ein kleines bisschen gewappnet zu sein, geht in ein gutes vielleicht etwas größeres internationales Hotel, dass einen per Bewertung gut ausgestatteten medizinischen Notfalldienst hat. Sprich, ein Hotel, das direkt mit einem guten Arzt zusammenarbeitet, so dass bei einem medizinischen Notfall nicht erst lange ein Krankenhaus oder Arzt gesucht werden muss, sondern direkt vom Hotel aus alles gemanagt wird. So hast du ein bisschen Sicherheit und kannst dich trotz KiWu auf den Urlaub freuen.
Und warum denken eigentlich alle mit 37 wärst du schon Risiko?? Ich finde, dieser Gedanke ist ein wenig überholt, wie man es durchaus auch in gängigen wissenschaftlichen Papern nachlesen kann ;-)

Alles Liebe von der Laborratte

12

Naja, wenn du so ein bißchen googelst, gilt ne Zwillingsschwangerschaft gleich als Risikoschwangerschaft... und dann kommen halt noch meine 37 dazu :)
Aber ich persönlich fühl mich natürlich nicht als Risikoschwangerschaftsanwärterin #schein

16

fein, das ist recht so #pro

Ich finde die sollten das Wort Riskoschwangerschaft austauschen, denn das impliziert den Frauen ja quasi schon Angst!

Lass Dich nicht einschüchtern, schließlich wird es sich erst noch zeigen, ob da wirklich zweie draus werden....

Viel Erfolg #ole

die Laborratte

15

Hallo Claudia #winke

Ich würde mir keine gedanken darüber machen ob ich Schwanger bin oder nicht denn du wärst ja erst am anfang.
Soweit ich weiss macht es ja nichts aus in den Urlaub zu fliegen .Und wenn nicht dann klappt es vielleicht im Urlaub denn da schaltet man ja ab und denkt an nichts anderes als an den Urlaub und die gegend wo man ist .

Vielleicht kommst du ja Schwanger wieder !? ;-)

Alles schn da gewesen .

Liebe Grüße Afifa :-)

Top Diskussionen anzeigen