Einnahme von Minocyclin-ratiopharm bei Kinderwunsch

Hallo ihr LIeben,

mal wieder eine Frage.

Ich habe ein paar Pickel und da bei mir Kinderwunsch besteht, hat meine Hautärztin gemeint, dass wir mit der Einnahme des oben angegeben Medikamentes warten sollten, bis ich meine Periode habe.

Jetzt habe ich sie und hab es mir verschreiben lassen. Sie meinte aber, dass ich jetzt 4 Wochen Pausieren soll mit dem ungeschützten #sex.

Die ist vielleicht lustig. #aerger Das sagt sich so leicht.

Ich würde sie heute nehmen und 3 Wochen einnehmen. Mein Eisprung ist zwischen 01. und 09.02. Habe aber schon öfters gelesen, dass es nichts macht, wenn man in der Anfangsphasen (2 Wochen nach Befruchtung) Antibiotika nimmt, denn das kleine Embrio ist ja noch garnicht ans Mutterblut angeschlossen.

Stimmt das? Tut mir leid für so Fragen. Ich habe keine Ahnung. Wollte heute Mittag auch noch meine Frauenärztin fragen.

Was meint ihr?

Hi,

ich würde mir das Medikament holen und die Packungsbeilage lesen.

Ich war jetzt auch so krank und habe in der 2. ZH Antibiotika bekommen.

Nun da stand drinnen, dass keine fruchtschädigende Wirkung festgestellt werden konnte, aber lieber Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden sollte.

Nun ich habe es genommen, weil ich nun im 7 ÜZ hibbel ohne bisher den Hauch eine SS zu erkennen und ich bisher mein Leben auch in der 2. ZH gelebt habe.

Außerdem gilt wohl in dieser Zeit das "Alles oder Nichts-Prinzip". Sprich entweder es geht ab bei Schädigung oder es ist gesund.

Entscheiden musst du alleine...

LG Spare

Ja, das Prinzip habe ich auch schon gelesen. Ich bin auch schon in ÜZ9. Ich bin sehr verunsichert. Ich rufe nachher mal meine FA an. Das ärgert mich jetzt.

Top Diskussionen anzeigen