Schmierblutungen durch Mönchspfeffer?

Huhu ihr Hibbler,

am Do war ich bei meiner FÄ zur Krebsvorsorge - US sah alles gut aus, zum Glück auch keine Zysten mehr an den Eierstöcken (bin ja PCOler - aber vllt jetzt ja auch nicht mehr dank der SS, wer weiß) ... auf jeden Fall Schleimhaut schön aufgebaut auf so 10mm und an sich warten wir nur auf das Abbluten.

Da meine Zyklen unmöglich sind (ich warte jetzt seit September!), empfahl sie mir Mönchspfeffer (PIlle darf ich nicht nehmen bzw nur im Zusammenspiel mit Heparin). Nun, gleich am Do geholt und die 1. eingeworfen.

Ich hab schon einige Tage starken Ausfluss (sorry :D) und lauere quasi auf die Mens. Aber nix! Gestern nur kurz dunkle Schmierblutung, das gleiche nochmal heut nacht.

Ich hatte mein Lebtag noch nie Schmierblutungen! Entweder Mens oder eben nicht. Nichtmal in der SS hatte ich welche.

Hat jemand auch durch Mönchspfeffer diese Erfahrung gemacht?
Herzlichen Dank!

Hallo !

Ich habe schon oefters gelesen, dass Moenchspfeffer Schmierblutungen ausloesen kann...warte mal ein paar Monate ab..dann pendelt sich das ein! Wenn es nicht besser wird, wuerde ich ihn absetzen!

Lg
Babyschatz2012

Top Diskussionen anzeigen