wie lange habt ihr es probiert bevor ihr zum arzt seid?

ich bin wahrscheinlich die millionste die so eine frage stellt, aber trotzdem:

ab wann seid ihr zum frauenarzt und habt euch komplett durch-checken lassen?? also ich meine mit hormonwerten etc, nicht nur die standarduntersuchungen beim fa?!

ich bin 28 jahre alt und wir sind jetzt bald im 11ten üz und ich weiß auch das man sagt bis zu einem jahr ist es völlig normal mit mitte ende 20 auf eine schwangerschaft zu warten. Habe sehr viel Stress auf Arbeit und setze mich auch sonst sehr unter druck mit dem babywunsch, ich weiß sollte man nicht aber dies ist leichter gesagt als getan. Kann mich sonst keinem anvertrauen, da wir beschlossen haben es keinem zu erzählen das wir es probieren, sonst wird man auch ständig gefragt ob es schon geklappt hat! :)

hoffe auf antworten. lieben dank

1

Also da wir planen, Ende des Jahres die Übungsphase anzufangen, werde ich so im Juli/August Hormonuntersuchungen und sowas machen lassen.

Also dass das so lange dauert, muss aber doch nicht am Alter liegen. 28 ist doch gar nicht alt... Viele meiner Freundinnen sind auch in diesem Alter und waren schnell schwanger. Ich kenne mich da aber auch nicht so gut aus.

Liebe Grüße

maiblume1984

2

Oh. Ich hatte das Thema ganz falsch verstanden. Sorry. :(

5

Hallo Maiblume, darf ich fragen, warum du eine Hormonuntersuchung machen lassen willst, bevor du mit dem 1. ÜZ beginnst?! Mal davon abgesehen, dass diese auch privat zu zahlen ist, da ja keine medizinische Notwendigkeit (oder doch?) vorliegt..

weiteren Kommentar laden
3

Hey!

Meine FÄ hat mir (31) gesagt, dass ich auch gerne schon nach 8 Monaten kommen kann, man wird ja schließlich nicht jünger ;-) .

4

Also ich bin "erst" 24' und meine fä hat mir direkt ernsthaft zugehört und meinte auch, dass wir auch jetzt schon die ein oder andere Untersuchung machen können. Wenn einen der KiWu so beschäftigt, denke ich nicht, dass es an ein alter gebunden ist.

Lg :)

6

Wenn du solche Ängste hast, dann gibt es glaube ich keinen wirklich richtigen Zeitpunkt dafür!

Geh doch einfach zum Arzt schildere ihm deine Lage, deine Ängste und dann lass dich durchchecken. Wenn etwas nicht stimmt, dann weist du wenigstens Bescheid und quälst dich nicht mit diese Gedanken! Dann kann man auch was unternehmen.

Ich hoffe ich konnte dich ein wenig ermutigen! :-)

7

Das kenne ich zu gut!!! Und leider haben wir den Fehler gemacht und es erzählt, weil mir dir Fragerei aufn "Sack" ging: "und was ist denn mal bei euch endlich mit Kinder?"! Das ging 2 Jahre so!!! Aber das wir nach 10,5 Jahren noch nicht verheiratet sind interessiert keine Sau!!! Ich war nach 7. ÜZ mal beim Arzt, weil ich mich vom Internet her total hab bekloppt machen lassen! Meinen Verlobten hatte ich auch zum Uro geschickt! Aber bei uns ist alles ok!!! Irgendwie sind wir zu fixiert darauf! Und ich mach auch nieeeeeeee wieder den Fehler und sag meinen Schatz das ich die Pille abgesetzt hab und wir jetzt anfangen können!!! Wenn du es nur allein weisst, dann nimmt es dir bestimmt mehr den Druck!! Nächste mal mache ich definitiv alles anders!!! Aber 2012 wird bestimmt dein und mein Jahr!!! Wetten???? Dauert nicht mehr lange!!! Bestimmt!!! Ich habs im Blut!!!#winke#huepf

12

Eben, ich sehs bei meiner einen arbeitskollegin, die wird jeden tag gefragt ob sie endlich schwanger ist. Da merkt man wie angespannt und genervt sie immer reagiert!

Ja, ich denke auch das es dieses jahr klappen wird!! Bei uns beiden!!! Man muss nur lernen nicht ständig dran zu denken und das ist echt schwer#gruebel

8

Hallo jess-love!

ich bin 32 und überlege auch gerade, wann ich zum arzt gehe. wir sind im 9. üz (seit heute :-() für unser erstes kind. so langsam bin ich auch beunruhigt, zumal ich befürchte, dass bei mir nicht alles ok ist. hatte seit der jugend dreimal ne eierstockentzündung, zwar jedesmal konsequent behandelt, aber trotzdem kann das ja folgen haben..

außerdem stelle ich fest, dass meine zweite zyklushälfte recht kurz ist, diesmal sogar nur neun tage.

ich werde mir also nächste woche einen termin holen, um mal die hormone prüfen zu lassen.

liebe grüße, sunburn

14

Ich denke mir eben auch, bevor man zu lange wartet und am Ende hat man doch ein hormaonstörung oder ähnliches was man hätte behandeln lassen können, ärgert man sich sehr.

Ich drücke dir die Daumen das bei dir alles okay ist und es dieses jahr bei dir klappt mit einem baby! #winke

16

Drücke Dir ebenfalls die Daumen!!

9

Hi jess-love,

also wir hätten nach einem Jahr mit Untersuchungen angefangen (bin 24) und im 13 ÜZ als ich eigentlich schon nicht mehr dran dachte ohne Hilfe schwanger zu werden war ich dann auf einmal schwanger. :-D

Ich hab mich auch seh unter Druck gesetzt und auch auf der Arbeit war es schrecklich. Nach ca. 10 Monaten üben hab ich auf der Arbeit die Bremse gezogen und bin nicht mehr für alle eingesprungen und hab alles geregelt. Ich war innerlich dann viel ruhiger und ich denke das das auch was damit zu tun hatte.

Wir hatten auch ne zeitlang den CBM aber mir hat das garnicht zugesagt.

LG Anki

11

das kommt darauf an ob ihr in allen ÜZ auch den ES genutzt habt!? wenn ja würde ich nach einem Jahr mal anfangen mich durchchecken zu lassen . Wenn nicht dann muss das jeder für sich entscheiden ob er sich eher untersuchen lässt.

viel#klee

kulo

13

Wooohaaa! #danke

Hätte nicht damit gerechnet so schnell so viele antworten zu bekommen. DANKE euch.

Es waren sehr viele hilfreiche dabei. Es tut gut sich mit gleichgesinnten austauschen zu können!

Liebste Grüße

15

Sind jetzt im 10. ÜZ, bin 27, und ich habe jetzt einen Termin bei einem anderen Frauenarzt gemacht (KiWu-Spezialist) in der Hoffnung, dass er mir endlich was anderes sagt als: Nur Geduld, nicht so versteifen...

Hoffe auf eine Hormonüberprüfung. Mal sehen. Spermiogramm + GMS wurde schon ohne Ergebnis gemacht.

Top Diskussionen anzeigen