gereizte Haut im Genitalbereich??? Kein Pilz! aber was dann?

Hallo,

die Innenseite meiner Schamlippen brennt immer mal wieder (meist abends, oft auch nach dem #sex). Die "Furche" außen am Schamlippenansatz (ich hoffe, ich versteht, was ich meine, keine Ahnung wie ich es ausdrücken soll) ist auch leicht gerötet.
Ich habe nicht mehr Ausfluss als sonst und es brennt auch ständig ...
Die Haut ist so, wie wenn man ganz trockene gereizte Haut an den Händen/Gesicht hat, die dann ja auch zu brennen und jucken anfängt. Ich habe aber keine Ahnung, ob auch die Haut beim Genitalbereich austrocknen kann ...#kratz

Ich war schon beim FA, die hat sich das angeschaut, Abstrich gemacht und eine Kultur angesetzt -> Ergebnis: kein Pilz.
Ich muss sagen, dass sie den Abstrich aus der Scheide entnommen hat, aber ich nur äußerlich das Brennen habe. Macht das einen Unterschied von wo der Abstrich genommen wurde?

Ich habe auch versucht mich im I-net schlau zu machen und habe zB das gefunden: http://www.eesom.com/go/06Q307DKQHG0QFMRH96H0U4LYRAHL91I
dort wird gesagt, dass auch Hormonumstellungen daran schuld sein können. Ich habe an Neujahr die Pille abgesetzt und ein paar Tage später hat das Theater angefangen. Dann war mal 1 Woche Pause mit Brennen und nun ist es wieder losgegangen.
Meint ihr es kann einen Zusammenhang geben zwischen dem Pille absetzen (Hormonumstellung) und der gereizten Haut im Scheidenbereich???

Vllt habt ihr ja Tipps ...
Falls es nächste Woche nicht besser ist, gehe ich nochmal zum FA. Aber evtl wisst ihr ja was helfen kann, oder so #schwitz

lg #winke

1

ich hatte das auch,
meine FÄ meinte ich solle es mal probieren mit speziellem Duschgel für den Intimbereich versuchen und zusätzlich hat sie mir ne Creme mitgegeben, den namen müsst ich kurz rausuchen.

Hat super geholfen :)

4

wär toll, wenn du mir den namen der Salbe raussuchen könntest ! #bitte

lg #winke

6

Xapro Creme

Die ist mit Estriol bei Estrogenmangel, daher kann die trockene Haut kommen :)

2

Hey du! Genau sowas hab ich auch gehabt!!! Da ich keine Zeit hatte zum Arzt zu gehen (arbeite selbst als Arzthelferin), dachte ich, ich habe bestimmt nen Pilz, und das ausgerechnet am Ende meiner Mens! Habe mich einfach selbst behandelt mit Kadefugin salbe und Tabletten zum einführen in die Scheide, dieses Kombipräparat!!! Seitdem ists weg!!! Lg, #winke

5

kadefungin habe ich da, das habe ich ganz am Anfang drauf geschmiert, weil ich dachte, das es ein Pilz ist. Da es aber nichts gebracht hat, bin ich zum FA und die meinte nur nach der Kultur, dass es kein Pilz ist #kratz ...

3

Kauf dir von der Apotheke Sagella Intimseife! Ist wirklich Super, ich hatte so was auch und das war wohl wegem dem Duschgel, seitdem ich Sagella benutze ist es weg!

LG

7

ich glaube nicht, dass es an dem Duschgel liegt, ich nehme immer das gleiche und habe noch nie Beschwerden gehabt ...

aber wenn nix anderes hilft, probier ich's natürlich aus ;-)

8

Hi

ich würde dir als Intimwaschlotion

:-p -->Jessa Intim waschlotion empfehlen die gibt es beim Dm 1,79E 300ml...
Ist ne weiß /gelbe Flasche

Das Sagella ist sehr teuer ich hatte das auch mal 100ml für 12xxE

Und mach ne Kadefungin kur die sind sehr gut und dann mit Milchsäure hinterher...
ich nehm eubiolac tabletten 10Stk 8E

glg#winke

9

das ist ja noch ein anständiger Preis :-p, danke #danke

10

hmm Stimmt ich habe auch so um die 10 Euro bezahlt... aber es ist so ergiebig man braucht es echt ein halbes Jahr oder so nicht mehr nachkaufen! mir hat es richtig geholfen, ich hatte auch immer das gleiche Duschgel!

LG ;)

11

versuch mal täglich einen joghurt zu essen das hilft sehr gut oder natur joghurt aufs ob und für ne std rein damit unterstützt den säureschutzmantel der haut,hatte auch ständig damit zu kämpfen lg

12

Hi!

Ich hatte das auchmal. Eigentlich eher immer wieder. Hab mit der Pilzcreme quasi gar nicht mehr aufgehört. Dann dachte ich es ist sowas wie ein Harnwegsinfekt. Pipi untersucht, Leukos positiv. dann Antibiotika. Hat auch nicht geholfen. Ich zu meiner Gyn.

Sie meinte ganz locker. Melkfett. Die Schamlippen sind einfach zu trocken. Ich hab mir dann so einen Topf mit Melkfett gekauft. Der steht neben der Toilette und kommt quasi nach jedem Gang in Einsatz. Ich habe jetzt seit fast einem Jahr keine Probleme mehr...

Hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße beev #winke

16

die Creme die ich drauf tue (siehe einer der Beiträge weiter oben) ist sowas wie Melkfett. Dann weiß ich ja schonmal, dass das nicht ganz falsch ist, was ich mache :-)

#danke

13

Hallo,

das, was du beschreibst habe ich seit November. Mein FA hat gesagt, dass das mit Pilzinfektion nicht zu tun hat, sondern es kommt entweder vom Slipeinlagen, die ich benutze oder von Utrogest.

Ich sollte Bepanthensalbe benutzen.
Hoffe, ich konnte dir helfen! Aber lass trotzdem nachschauen.

lg Sara

15

danke für den Tipp!!! :-)

14

hallo, vielleicht ist nur die Haut gereizt..?
Dies kann viele Ursachen haben.. Ich vertrage z.B. keine Slipeinlagen+ Synthetikhosen, dann schwitze ich und die Haut reagiert.. bei Baumwollunterhosen ist alles ok....
Aber auch Duschgel, zu viele Süßigkeiten verändern die Haut..
Bei mir hilft 1-2 Tage abends etwas Quark auf die haut zu streichen..

das kühlt und saniert die Haut...
Ansonsten nochmals zum Gyn..
LG

Top Diskussionen anzeigen