wie fühlt es sich in der zweiten zyklushälfte "unten " an ?

#winkewie fühlt es sich in der zweiten zyklushälfte "unten " und innen an ? ich meine, ist man eher feucht oder trocken ?ich kann mich leider nicht erinnern wie es bei meinen anderen ss noch war.zumal ja jede ss anders sein soll.mich würde aber auch interessieren wie es sich anfühlt ,wenn man nicht schwanger ist .lese hier ,das manche frauen staubtrocken bei eintretender ss sind ,ab wann genau habt ihr "das"gespürt?hat es auch etwas mit der einistung zu tun ?und wenn man feucht ist ,bedeutet es dann ,das man evtl. nicht schwanger geworden ist ?
würde mich sehr freuen über eine antwort,lg stefy ...die gerade feuchter ist ,was sie sonst in diesem zeitraum nicht war.

das tut mir leid ,ich hoffe das du bald positiv testen kannst #klee

bei mir war es milchiger ausfluß ,habe aber keinen pilz oder so etwas .lg stefy

Ich habe gerade in dein VK geschaut, meine Daumen sind gedrückt das es schnell was wird mit dem "Drachenbaby".

#liebdrueck,danke dir ...werde heute morgne eine neue fä aufsuchen ,habe einfach zuviele fragen und zuviele merkwürdigkeiten.vieleicht bringt ein heutiger bluttest (E+7 )evtl.was.lg stefy

Gumo.

Jede Frau ist anderes manche sind extrem feucht bei SS manche sind trocken

Bei mir ist wenn ich nicht SS war dann war feucht und im mai wo ich SS geworden bin war ich staubtrocken....

Jetzt bin ES+5 und noch trocken....hoffe dass es auch so bleibt:)

Ich wünsche dir viel Glück

Lg ibo

Danke dir ,wünsche dir auch viel glück das es so bleibt.#klee

mir ist es in diesem zyklus echt stark aufgefallen ,deshalb habe ich nachgefragt.lg stefy

Top Diskussionen anzeigen