38 tage zyklus normal????

guten abend zusammen,
habe mittlerweile genug hier im forum gestöbert und wollte dann auch mal eine frage stellen :-)

in den letzten monaten hatte ich mehrfache probleme mit meinem zyklus, der hat sich immer recht viel zeit gelassen..

zeitweise lag der bei 70 tagen aber meine FA zu dem zeitpunkt sagte mir das sei ganz normal, das wäre noch die einpendlung nach der pille.( die nehme ich allerdings schon seit zwei jahren nicht mehr)

danach der zyklus hatte 42 tage, der nächste wieder 64 tage.
die letzten dreien lagen dann bei 38 tage, 35 tage und wieder 38 tage.

mein jetziger NMT sollte am 25.01. sein.

glaube allerdings nicht das es diesen zyklus geklappt hat.
vorallem mache ich mir auch viel zu viele gedanken, das mein zyklus zulang ist, kenne das nicht so lang.
nach absetzen der pille hatte ich immer schön einen zyklus von 28 tagen und nun sinds mal locker 10 mehr.#zitter

was meint ihr dazu?

die letzte FA hatte sich nicht bereit erklärt mir zu helfen aufgrundes meines frühen KIWU

hat jemand von euch auch so einen langen zyklus und ist das auch ganz normal?

1

wechsel den arzt was ist das denn und dann würde ich vielleicht mal eine kurve führen und ovus testen vie glück lg

2

Bestimmst Du den ES?
Die zweite ZH sollte ca. 14 Tage betragen, der ES müsste also um den 24. Tag sein. Das wäre ja noch im normalen Rahmen.
Sonst lasse einfach mal die Hormone bestimmen, ggf. den Frauenarzt wechseln.

4

also eine kurve führe ich und die zweite hälfte liegt immer so um die 13/14 tage.

ab wann ist der zyklus den nicht mehr im rahmen?

3

Huhu...

also, ich kann dir sagen dass 38Tagezyklus definitv nicht normal ist. Meiner war eigentlich immer zwischen 31 und 34 Tage und das ist schon nicht mehr im Normalen !!!
Bei mir wurde eine Eireifungsstörung festgestellt, keine Eisprünge oder wenn nur sehr selten. Mein längster Zyklus war einmal 36 Tage, da wurde es mir schon ganz anders. Mittlerweile habe ich dank Medikamente wieder einen Rhythmus von 28/28 Tagen. DAS ist normal.
Also ich an deiner Stelle würde den FA noch mal drauf ansprechen, dass du das gerne abgeklärt haben möchtest und du gerne mal einen Hormonstatus bestimmen lassen möchtest, dann weißt du wo du dran bist.

Toi, toi, toi

5

Sorry, aber das ist quatsch!!!

Ich habe selbst nen 38-40Tage Zyklus und bin nun in der 5SSW.
Also nix dramatisches!!

Sie sollte Temp messen und schauen wie sich das mit ES und 2.Zyklushälfte verhält und gut ist!!

Das hier so viele sind die meinen gleich alles schlimm reden zu mussen man man man

#sorry

7

also meine 2 zyklushälfte liegt immer so bei 14 tagen ca und meinen ES sehe ich auch deutlich auf der letzen kurve.
habe nur ein bisschen bange das durch den langen zyklus das vllt nicht klappt mit mit der ss

aber da ich grad sehe das du in der 5 ssw bist bei einem 38-40 tage zyklus muntert mich das gerade sehr auf #huepf

weitere Kommentare laden
6

Hallo!

Ich nehme die Pille schon seit fast 16 Jahren nicht mehr und meine Zyklen sind immer zwischen 33-47 Tage lang. Scheint vererbt zu sein, war bei meiner Mum auch so! Ich habe deswegen mit einem ZB angefangen, als ich jetzt wieder einen Kiwu hatte, um den ES etwas einzugrenzen! Das der Fa dir nicht helfen wollte, finde ich nicht gut, schließlich bist du ja keine 15 mehr.

LG

11

HUHU,

ich hatte nach Absetzen der Pill im Sommer 2008 auch unterschiedliche Zykluslängen zwischen 30-56Tage war alles dabei :-[
Ich bin aber trotzdem SS geworden im Oktober 2009
hier kannst du ja schauen wen du magst

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/375703/633801?1327001935

lg niki

Top Diskussionen anzeigen