Was passiert bei einer Zyste???

Und ich schon wieder ;-)

Sagt mal, Leute...ich habe die Hoffnung, dieses Zyklus schwanger geworden zu sein mittlerweile aufgegeben. Alle 4 SSt die ich gemacht hab waren leider negativ #schmoll

Nun bin ich aber heute (19.01.2012) schon am 47.Zyklustag angekommen und habe seit 2 Wochen jeden Tag so Mens ähnliche Scherzen...son Zwicken und Zwacken und so langsam frage ich mich ob es nicht ne Zyste sein kann die meine Mens nicht kommen lässt.

Für den Fall das es eine Zyste ist, was würde dann passieren? Ist das was schlimmes? Was würde der FA dagegen machen?

Fragen über Fragen...ich weiß aber ich bin grad son bisschen ratlos #augen

Ich bedanke mich schon mal für eure hilfreichen Antworten #danke

LG #blume

1

Zuerst wird geguckt ob sie von alleine wieder weg geht... wenn nicht bekommst du medis
und wenn alles nicht hilft wird sie wegoperiert.

2

Hab ich gerade hinter mir. Sie war 7*4 cm groß. Meine Gyn meinte, dass sie von alleine weggehen muss. Entweder resorbiert sie sich von selbst oder sie platzt irgendwann. Kann sich insgesamt über 2 Zyklen ziehen.

4

Danke für deine Antwort #danke

Bin grad son bisschen durcheinander und ratlos weil diesen Zyklus alles so anders ist irgendwie....da weiß man gar nicht was man zuerst denken oder fühlen soll.

LG

3

also ich hatte auch eine noch am 05 diesen monats habe meine mens bekommen und hoffe sie ist nun weg wenn sie dir keine grossen schmerzen verursacht lass es alle paar wochen kontrollieren meistens geht sie bei der nächsten mens von alleine weg und lass dir nicht direkt was verschreiben sonst bringst du nur unnötig deinen zyklus durcheinander alles gute

5

Danke für deine Antwort

Bin grad son bisschen durcheinander und ratlos weil in diesen Zyklus alles so anders ist irgendwie....da weiß man gar nicht was man zuerst denken oder fühlen soll.

LG #blume

8

ich kenn das mach am besten einen termin bei deinem frauenarzt dann hast du klarheit und meistens wenn die zyste weg ist klappt es ziemlich schnell mit dem schwanger werden

weitere Kommentare laden
6

Ich hatte auch mal eine, allerdings ging sie von alleine weg! Zysten sind nichts schlimmes, geh aber doch lieber zum Doc#winke

7

Ich hatte schon zweimal ne Zyste! Beim ersten mal habe ich sie überhaupt nicht gespürt, ist eher zufällig aufgefallen. Sie ist von allein wieder weggegangen.

Bei der zweiten Zyste ist auch meine Mens ausgeblieben, bzw. ich hatte einen sehr langen Zyklus. Ich habe aber schon den Verdacht gehabt, dass ich eine Zyste habe. Diesmal habe ich sie gespürt auf der rechten Seite, hat es gezwickt und gezogen. Auch beim herzeln und auf der Toilette habe ich sie gemerkt!

Mein FA hat mir für 4 Tage die Pille verschrieben und dann kam die Mens. Ich vermute, dass die Zyste weg ist, weil ich sie nicht mehr spüre!

Habe auch noch ein homöopathisches Mittel bekommen. Anfang Februar muss ich noch mal zum FA und dann werden wir sehen! :-)

10

Also ich kenn das auch so das es per US zuerst untersucht wird,wenn es gross ist kann es nicht von alleine weggehen,da musst du entweder Medikamente dafür nehmen oder eine LSK durchführen lassen (Operation) wenn es aber klein ist,geht es alleine weg mit der nächsten Zyklus....

Viel viel Glück,das es so was nicht ist .....

Drück dir die Daumen das es geklappt hat

LG Melike

11

Danke!!

Ja ich hoffe auch dass ich endlich schwanger bin...wir versuchen es jetzt schon seit 3 Jahren und so langsam wird es ja mal Zeit.

LG Jasmin

Top Diskussionen anzeigen