Hashimoto und KiWu

Guten Abend, ist jemand hier, der trotz einer "spinnerten Schilddrüse" spontan schwanger geworden ist?? Meine TSH-Werte schwanken extrem zwischen Über- und Unterfunktion inklusive sehr unregelmäßiger Zyklen. Nehme jetzt abwechselnd L-Thyroxin 50 bzw. 75. Mein Arzt meinte jetzt, dass es vermutlich schwer ist, mit diesen hormonschwankungen schwanger zu werden. Hat jemand Erfahrung??
LG Milly31

1

He du,

also ich habe ebenfalls Hashimoto und nehme L-Thyroxin 150. Bei meiner letzten Blutabnahme im Oktober war mein Wert bei ca. 2,5. Der Arzt meinte, dass er, um schwanger zu werden, etwas zu hoch sei (normal wäre wohl so 2,1?). Ich solle im Januar nochmal kommen, dann wird ncohmal geschaut, wie er dann ist.

Tja, und nun: bin ich in der 5. Woche schwanger. ;-)
In meiner 1. Schwangerschaft hatte ich ebenfalls schon Probleme mit der Schilddrüse und bin auch nach 3 Monaten schwanger geworden.

Also schwanger werden, kannst du durchaus.

LG, Sandra

2

Herzlichen Glückwunsch zur SS!! Mein Wert ist im Moment bei 5,3, im Oktober lag er nur bei 0,07 - ich arbeite dran :-) Aber es ist schön zu hören, dass es grundsätzlich möglich ist. Ich wünsch dir eine schöne Schwangerschaft und hoffe, das die Schilddrüse dich nicht zu sehr ärgert :-) LG

3

Vielen Dank!!!!

Ok, das ist natürlich ein ganz schönes Auf und Ab mit deinem Wert. Aber wenn du in kurzen Abständen kontrolliert wirst, dann ist das hoffentlich schnell in den Griff zu kriegen!

Wünsche dir, dass es trotzdem schnell klappt mit dem #schwanger werden!!

Alles Gute!
Sandra

4

ich war noch nicht ganz richtig eingestellt. An der Dosierung wurde noch geschraubt, als meine FÄ mir grünes Licht für die erste Runde mit Utrogest (wegen Gelbkörperschwäche gab). In der zweiten Runde hat es geklappt. Seitdem ist trotz Schwangerschaft und Stillzeit der TSH unverändert. Mit Medis war es gar nicht so schwer. Vorher 2 Jahre unmöglich.

Ich wünsche dir alles Gute.

5

Hi,
also ich habe eine Unterfunktion der Schilddrüse. War heute zur Blutkontrolle und mein Arzt sagte mein TSH Wert liegt bei 3.88 und ich nehme tägl 50mg L-Thyorxin. Er sagte das ist ein guter Wert. Ist das doch zu hoch und das der Grund warum das bei uns noch nicht geklappt hat? Der Arzt kennt unseren KIWU....

.... LG floppy2011

7

laut meinem Arzt ist ein Wert zwischen 2 und 3 ideal. Hast du denn mit deinem 3,8-Wert auch so ewig lange Zyklen?

6

Ich habe sogar noch Hashimoto und bin letztes Jahr im 1. Zyklus nach Pille SS geworden. Leider eine ELSS. Dieses Jahr im September auch wieder, leider FG. Und jezt bin ich wieder schwanger und hoffe dass es bleibt.

Ich glaube nicht, dass meine ersten beiden Schwangerschaften schief gegangen sind weil ich Schilddrüsenprobleme habe. Das war einfach Pech.

Also mit gut eingestellter Schilddrüse ist das kein Problem!

LG mimichi

Top Diskussionen anzeigen