ES an Zyklustag 130 *jeah*

Hallo,

nachdem sich mein Zyklus seit Absetzen der Pille noch nicht normalisiert hat, bin ich nun bei Zyklustag 134. Vor 4 Tagen hatte ich endlich meinen ES (Mittelschmerz, 2 positive Ovus, ZS vom feinsten und schmerzende Brüste) ohne irgendwie nachzuhelfen und was soll ich sagen: Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es geklappt hat. Morgen hab ich nen Termin bei meiner FÄ, die kontrolliert wie stark die Schleimhaut aufgebaut ist und ob sich meine SD-Werte normalisiert haben (leichte Unterfunktion).

Ist jemand von euch schonmal mit so nem Endloszyklus schwanger geworden?

1

hallo,

darf ich fragen, wann du die pille abgesetzt hast?

ich war nämlich heute beim fa an ZT 69, weil ich auch vorm ES festhänge. Und ich habe gefragt, ob ich noch abwarten soll bis das Ei vielleicht noch springt. Sie meinte dann, nein, das wird nicht springen, auch wenn ich noch länger warte und hat mir medis zur mens-einleitung verschrieben.

aber freut mich für dich und hoffentlich hats auch gleich geschnaggelt.

daumen sind gedrückt!

lg yamas

2

Ich hab die Pille im März abgesetzt. Meine FÄ hat mir von Anfang an gesagt, dass man auch in langen Zyklen nen ES hat. Das Problem ist halt nur, dass man nicht abschätzen kann, wann er ist. Sie hat mir nichts verschrieben um die Mens einzuleiten.

5

hm komisch, so unterschiedlich sind die meinungen.

aber gut, vielleicht haben wir beide irgendwann erfolg:-D

3

ich bin in so einem langen zyklus mit meiner kleinen tochter ss geworden #verliebt......hatte fast 6 monate keine mens bekommen.......aber geklappt hat es trotzdem ;-)...............wünsche dir viel #klee dass es geklappt hat...

lg

4

Danke, das macht mir Hoffnung

Top Diskussionen anzeigen