Mänchpfeffer

Wo bestellt ihr den , welchen könnt ihr mir empfehlen, gibt es davon Nebenwirkungen?

Danke für Eure Antworten...

lg

1

sorry wie peinlich Tippfehler: Mönchspfeffer :-))))

2

Ich nehm Bionorica Agnucaston. Wurde mir von meiner FÄ verschrieben. Geholt hab die Tabletten in der Apotheke.

Ich hab keine Nebenwirkungen, aber auch bis jetzt noch keine positive Wirkung. Vielleicht kommt das ja noch. Soll ja bis zu 3 Monate dauern, bis sich eine Verbesserung einstellt. Und ich nehm sie erst seit 1 Monat.

LG

3

Da wünsch ich Dir viel Vergnügen mit dem Zeugs. Ganz ehrlich, so schlimm hab ich nicht mal in der Pupertät ausgesehen, so viele Pickel hatte ich. 4 Wochen Mönchspfeffer und ich dachte, ich hätte PCO. So ein Blödsinn#klatsch, da bin ich dann auch erst draufgekommen, als ich das Zeugs absetzte. Außerdem hat es alles durcheinander gebracht.
Das einzig positive daran war, dass mein ZS spinnbarer als vorher wurde, aber ss bin ich auch ohne geworden:-p

Weswegen möchtest Du den Pfeffer denn nehmen?

4

Hallo!

Bitte nimm es nicht einfach so ohne absprache mit deinem FA.

Man brauch schon mehrere Monate (mind. 6), um eine Wirkung zu merken.

Ich habe immer in Tabletenform genommen von Stada. Mein FA ist aber der Meinung, dass eine Pflanze, die getrocknet und gepresst wird, seine Wirkung verliert #bla

Deshalb nehme ich jetzt Agnolyt von Madaus. Der jetzige Zyklus war wieder sehr lang, hatt aber kaum PMS gehabt. Bei meinem 1. Kind bin in 2. Monat schwanger geworden.

Das 2. lässt sich aber sehr lang auf sich warten...

5

Hallo,

ich nehme seit 5 Tagen Femicur N (Mönchspfeffer). Also bislang habe ich keine Nebenwirkungen. Fühle mich wie immer. Bin gespannt wie mein Zyklus dieses Mal wird. Mein letzter Zyklus lang bei 39 Tagen.

6

Ersteinmal danke für die vielen Beiträge!

Konnte leider nicht ehr zurückschreiben. Ich wollte Mönchpfeffer ausprobieren, da ich immer starke, extrem starke Brustspannen vor der Regel habe...

bin auch sehr ängstlich in dieser Zeit vor der Regel und extrem launisch...so dass es mir langsam echt zu schaffen macht! Ne Freundin meinte , dass man diese Symptome mit Mönchspfeffer lindern kann..und zusätlich soll es natürlich auch einer ss unterstützen....

wollte mich einfach mal erkundigen , wie es bei euch eben so ist!

Naja zudem kommt dass meine Zyklen aufeinmal um die 31 Tage sind, sonst waren die immer bei 26-28....???

So ich werde mir Morgen auch ersteinmal wieder Folio Forte holen, damit ich wenigstens damit versorgt bin und das mit dem Mönchspfeffer lasse ich dann wohl erst einmal....

danke nochmals für die antworten...

lg euch nen schönen nachmittag

Top Diskussionen anzeigen