Schafgarbe - Frauentee, KiWu, SS-Abbruch

Hallo zusammen,

hatte heute morgen schonmal geschrieben, das ich mir diesen Tee gekauft habe:

http://www.salus.de/htmls/p_detail.php?art_nr=01002351&c_abfrage=7'=12

Jetzt hab ich so gelesen... und schwupp. Schafgarbe, was im Tee ist, soll schlecht sein, wenn SS besteht, sofort absetzen... Das macht mir Angst, was alles passieren könnte.

Was haltet ihr von dem Tee? Es ist ja alles drin... Wie und wann sollte ich ihn trinken, jeden Tag oder nur in der 1. ZH oder lieber in der 2. ZH?

Nehme auch noch Bryo ab ES.

Danke für eure Meinungen.

1

Hallo! Also, was soll ich sagen? Wahrscheinlich nichts, dass Du hören willst... ;-)
Es stimmt, in diesem Tee sind einige Kräuter beisammen, die durchaus auch als Menstruations-fördernd angesehen werden... Allerdings ist die Dsierung dieser Pflanzen meist so gering, dass es nicht zu einem Abbruch käme, bei geringem Genuss. ABER. Aber eben: Jeder sollte das selber entscheiden, ob das nun ein Risiko für sie bedeutet oder ob der positive Effekt überwiegt. Ich persönlich würde mir einfach einen anderen geschmackvollen Tee suchen, der evtl. aus weniger, dafür nicht-mens-fördernden Kräutern besteht... Es sind nämlich nicht nur die Kräuter, die regulierend wirken, sondern eben das Tee-Ritual... dass man sich regelmässig Zeit für sich nimmt, das ganze richtig schön zelebriert und zur Ruhe kommt, etwas angenehm warmes im Bauch hat etc... Dieser Effekt sllte nicht vergessen werden! Also lieber zweimal am Tag ganz in Ruhe eine Tasse trinken, als fünfmal hektisch eine Becher runterkippen...

So, hab' ic hDich nun vollends verwirrt, oder konnte ich Dir mit meiner MEinugn weiterhelfen? Alles Liebe! :-D

2

Du hast mich beruhigt ;-)

Normalerweise bin ich keine Tee-Trinkerin, allerdings fand ich es wirklich ganz angenehm den Tee zuzubereiten und ihn in Ruhe zu trinken.

Ich denke, ich werde mir einmal am Tag diesen Tee gönnen.
Wenn man es so nimmt, dürfte man theoretisch ja nix mehr machen ;-)

Also vielen lieben Dank.

3

Stimmt, es gibt zwar viele Sachen ,die Schwangere aus einem wirklich wichtigen Grund nicht tun sollten/dürfen, und da ich aus dem medizinischen Bereich komme bin ich da sowieso vorgeschädigt... aber ich habe so viele Schwangere gesehen. die einfach geamcht haben was sie persönlich für richtig erachtet haben, und das waren die schönsten Entbindungen, bei dene ich dabei sein durfte! *seufz*...

Mir wird am schwersten fallen auf Sushi und mein englisches Rindersteak zu verzichten... #schock

Top Diskussionen anzeigen