Frauentee - an alle Tee"tanten" ;-)

Guten Morgen zusammen,

habe zufällig am Samstag in einem Teeladen diesen Tee gefunden:
http://www.salus.de/htmls/p_detail.php?art_nr=01002351&c_abfrage=7'=12

Da ich hier schon öfter gelesen habe, Frauenmantel und Schafgarbe wären ganz gut, habe ich mir diesen gekauf. Scheint ja alles "wichtige" enthalten zu sein.

Ich habe die Verkäuferin gefragt, wie oft ich den trinken soll. Sie meinte ruhig jeden Tag eine Tasse.

Wie trinkt ihr den bzw eure Tees? Nur in der 1. ZH oder den ganzen Zyklus durch?
Nehme in der 2. ZH noch Bryo.

Liebe Grüße

1

hallo

den frauentee trinke ich in der 2. ZH und dann aber 3-4 tassen täglich

soll die einnistung fördern #schwitz

viel glück #klee

2

Hast du auch genau diesen Tee mit den Inhalten?

3

bei mir ist nur frauenmantelkraut drin

4

Moin :-)

Also am Besten kaufst du dir noch die Himbeeblätter-Mischung für die erste Zyklushälfte. Das entspannt deine Gebärmutter und so...

Ab Eisprung dann den Tee, den Du dir gekauft hast...Da sind gestagenartige Stoffe drin, die - wie schon gesagt - die Einnistung fördern.

Ich hab die Tees mit einer Tasse pro Tag getrunken. Aber nur ein Zyklus lang - dann war ich schwanger ;-)...keine Ahnung ob's am Tee lag oder am Abendlichen Entspannungsrutual mit so ner Tasse heißem Wasser :-)

Viel Glück

Top Diskussionen anzeigen