durch UTROGEST falscher positiver schwangerschaftstest???

Hallooo,

hatte jemand schon mal durch utrogest(was frau nach der empfängnis in die scheide einführen muss) einen postiven test, obwohl keine schwangerschaft besteht??? habe leichten 2. strich obwohl ich erst mittwoch meine regel bekommen müsste, bin jetzt einwenig verwirrt. danke für die lieben antworten.

gruss

1

NEIN..UTRO kann nicht fuer einen positiven SST sorgen..ich sag mal leise herzlichen glueckwunsch:-)
hast du ein ZB?

2

Utrogest in Progesteron. SST schlagen auf hcg an. Auf das hat Utrogest wenig Einfluss (außer dass es den Wert bei einer BESTEHENDEN SS verbessern kann - logisch, soll ja ne BESTEHENDE SS halten)

entweder Verdunstungslinie, oder Schwanger... Dienstag noch mal testen (selber Test), dann muss der Strich deutlich stärker sein.

3

utrogest IST (nicht in) Progesteron. Ich sollte auch ab und zu auf den Bildschirm schauen, wenn ich schreibe... #kratz

4

Mir geht es genauso.#schwitz Gleicher NMT!

Hole mir heute beim verkausoffenen Sonntag noch nen Cb digi mit Wochenbestimmung!

Viel Glück!

Top Diskussionen anzeigen