Kopfschmerzen durch Himbeerblättertee

moin mädels,

hab mir am wochenende himbeerblättertee für die 1. ZH und Frauenmantelkraut für die 2. ZH gekauft und trinke den himbeerblättertee jetzt seit montag (2-3 tassen am tag).

habe nun seit montag durchgängig kopfschmerzen #kratz

kann das am tee liegen ? habt ihr ähnliche erfahrungen ?

was soll ich jetzt am besten machen ? tee weiter trinken bis zum ES und kopfschmerzen einfach hinnehmen, oder aufhören ?

wir wünschen uns so sehr nachwuchs, aber mit dauerkopfschmerzen ist der alltag ziemlich anstrengend :( und die kopfschmerzen verschwinden nicht mal mit ner aspirin #heul

LG

1

vielleicht entgiftet und entschlackt dein körper gerade?

ich würde den tee noch ein paar tage weitertrinken.. evtl. geht es von alleine wieder weg, wenn dein körper sich entgiftet hat.
ansonsten würde ich ihn nicht mehr trinken.. dauerkopfschmerzen sind ja wirklich nicht schön und dann hat man sicher auch keien lust mehr zu herzeln!

2

Also ich habe den tee damals auch getrunken ich hatte keine kopfschmerzen..aber vielleicht solltest du trotzdem mal deine fa fragen...ich habe die ganze letzte woche auch kopfschmerzen gehabt und bei mir lag es am rücken...habe iboprofen genommen und kyttasalbe seit dem wird es nach und nach besser...

Top Diskussionen anzeigen