mal was ganz anderes: Mut zum 3. Kind?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute Morgen erfahren, dass gestern die Tochter von Freunden von uns das Licht der Welt erblickt hat und natürlich war ein Bild von Viola dabei. Mei is die goldig…#baby

Und jetzt denke ich ja schon ziemlich lange daran rum, ob ein 3. Kind nicht doch noch geht oder nicht…#kratz

Herz gegen Hirn
Vernunft gegen Gefühl

Und heute hat mich das die ganze Zeit beschäftigt. Ich hatte eine hammerharte 2. Schwangerschaft und arbeite Vollzeit und eigentlich klappt es gerade so richtig gut und keiner kommt zu kurz. Und warum sollte ich mich wieder ans Limit fahren? Meine Kinder sind knapp 4,5 und knapp 2 und gerade total klasse. Wahrscheinlich ist es das, aber es brodelt in mir schon seit der 2. Geburt und hört einfach nicht auf.

Mein Mann ,möchte nicht mehr, er hat einfach Angst, dass es diesmal nicht gesund ist, wenn man schon 2 mal so ein unbeschreibliches Glück gehabt hat und Angst vor einem kranken Kind habe ich auch. Und er hat Angst allen dreine nicht gerecht werden zu könne, er findet das jetzt schon sehr schwer.
Habe auch Angst, dass ich es nicht schaffe, war wirklich hart das letzte Mal mit 3 Monaten liegen und täglich 6 Spritzen und überhaupt, aber das ist alles vergessen, so irgendwie. Zumindest sehr klein neben dem Gefühl im Bauch…

Wir haben auch nur 2 Kinderzimmer und die sind voll und klein, also nicht teilbar und jaha ich sehe die Grüne, ABER….

Kennt das noch jemand von Euch? Wie habt ihr euch entschieden und gibt es ein Mittel gegen das unsinnige Gefühl?

Danke für Eure Antworten
Eure
Sue#sonne

1

Ich kann das nätürlich nur aus meiner Sicht beurteilen, aber ich würde es nicht wagen.
Wäre mir alles zu heikel. Wenn ihr jetzt so glücklich seid, dann riskiere es nicht. Wie du schon geschrieben hast, sprechen zu viele Dinge einfach dagegen.
Aber hör auf dein Herz, sonst verfolgt bes dich ein Leben lang. Wrte doch noch ein Jahr und wenn der Wunsch dann noch besteht, überlegste es dir nochmal :-) wenn dein Mann mitspielt.


Lieben Gruß

2

Hallo Sue
wir haben ins jetzt auch für nr 3 entschieden#verliebt
kopf sagt nein aber mein mamaherz schreit nach noch einem kind..

meine ausganssituation ist identisch mit deiner... wir haben auch nur 2 kinderzimmer , aber ich denk machbar ist das
mein mann hat auch riesen respekt davor mit 3 kids alleine zu sein ... aber ich denke das ist nur ne bestimmte zeit, :-)

meine kinder sind 5 und 3
ich hoffe das ich nicht allzu lang warten muss#verliebt

3

Hallo Sue,
meine Freudin hat am Montag ihr 3. Kind entbunden und wir waren gestern zum Babykuscheln im KH. Ich bin total verliebt, würde gerne noch ein drittes bekommen. Meine großen sind fast 5 und 2,5 Jahre alt. Den Wunsch habe ich schon länger, wollte immer gerne 3 Kinder. Mein Mann ist im Moment mit unseren zweien voll zufrieden (ich ja auch...eigentlich) Es ist immer viel los und nächstes Jahr wollte ich endlich wieder arbeiten gehen, wenn da dieser Wunsch nicht wäre....

Ich denke, es müssen wirklich alle hinter der Entscheidung stehen ansonsten macht das niemanden glücklich. Aus dem dritten Kinderzimmer haben wir ein Badezimmer gemacht, aber Platz hätten wir bestimmt, wenn die beiden Mädels zusammenrücken.

Warte einfach noch einbisschen und wenn der Wunsch so stark bleibt....!!

LG, Nicole #winke

4

Hallo!

Ich kann dir nur raten, hör auf dein Herz. Wir haben 2 Kinder (3 Jahre und 1,5 Jahre alt). Und nun wollen wir ein drittes Kind. Der Wunsch ist einfach sehr groß und wir fühlen uns so auch nicht komplett. Platz haben wir zwar, ein anderes Auto bekommen wir auch, aber bei mir ist der Haken an der Sache, dass ich öfter mal für ein paar Tage alleine bin, da mein Mann beruflich unterwegs ist. Ich muss dann in den Tagen alles alleine schaffen, da wir auch keine Verwandtschaft in der Nähe haben bzw. die auch alle berufstätig sind. Das hat uns natürlich schon erst mal zu denken gegeben. Aber: ich bin mir sicher, dass ich das schaffe!

Ich wünsch dir, dass du die richtige Entscheidung für dich triffst. Alles Gute!

5

Mein Herz schlug lauter als der Verstand mein Mann bremste mich er erfüllte sich noch seine Ziele die er gerne hätte bevor wir Nr. 3 angehen konnten. Und als wir loslegten dauerte es gar nicht so lange wie ich befürchtet hatte. Und nun liegen wir im Endspurt und freuen uns total auf unsere dritte Zicke.

Also wenn der Mann auch will warum nicht :D

Meine Mäuse sind 4 und bald 3 J. alt :D

6

Hallo,
wir haben uns nach langem hin und her FÜR ein drittes Kind entschieden#verliebt.
Wir haben auch lange überlegt. Zum einen haben auch wir nur 2 Kinderzimmer und zum anderen (was viel schwerer wiegt) die Sorge, dass etwas schiefgehen könnte. Wir haben 2 tolle gesunde Kinder (fast 5 und fast 2) und vielleicht sollte man das Schicksal nicht herausfordern!?

Naja, das haben wir uns lange gefragt aber das Herz hat gesiegt und wir sind momentan im 1. ÜZ für unseren 3. und letzten Sonnenschein.


LG Jana

Top Diskussionen anzeigen