Schwanger - trotz mens????

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute mal eine Frage...

Vielleicht kennt Ihr ja jemanden, oder habt Euch belesen und seit selber betroffen: Kann man wirklich schwanger sein, auch wenn man die mens hat???

Bei mir ist es so:
Ich bin zur Zeit im 11.ÜZ :-(
Bei jedem ÜZ war es bisher so, dass ich 5 Tage volle bulle meine mens hatte, mit übelen Unterleibsschmerzen, vorher immer Brustziehen...
Bei diesem ÜZ ist es so:
am Samstag kam meine mens, nur etwas... ich hatte totale Rückenschmerzen, so wie Nierenschmerzen. Am Sonntag war mir so schlecht und schlappi, dass ich dachte ich habe einen Magen Darm Infekt. Seitdem ist meine mens nur noch Tröpfchenweise zu sehen gewesen, seit, dienstag nix mehr.... und mir ist total schwindlig, mein Kreislauf spielt verrückt und meine Brüste spannen wie bolle...

Ich traue mich aber nicht zu testen, weil ja die mens da war :(
ich habe angst, dass ich mir alles nur einbilde, aber es ist ja da!!!

Habt ihr Erfahrungen???
Ich freu mich über jeden Beitrag!!

Liebste Grüße

1

Meine Freundin hatte auch noch einmal ihre Mens, obwohl sie schon schwanger war.
Sicherheit gibt dir nur ein Test und die Ungewissheit ist doch auch nicht besser, oder?

2

Eine Freundin von mir hatte bis zum 4. Monat ihre Mens. Ist eher selten, aber es kommt vor.

Ich drück dir ganz fest die Daumen #klee

3

huhu,

das habe ich mich auch gefragt, hab zwar keine Anzeichen mehr außer dieses UL ziehen gelegentlich.... Meine Mens kam am Sonntag und heute schon wieder fast weg....und auch dieses mal nicht so stark wie sonst, hab auch keine UL schmerzen und Rücken wie sonst....komisch halt.

Und ich fühle mich irgendwie aufgeblähhhhhhhht

gruß mel#winke

4

Könnte eine Einnistungsblutung gewesen sein?
Schwer als Ferndiagnose zu stellen, zumal die eine sie so empfindet, die andere ganz anders....

Aber Periode und Schwangerschaft gibt es nicht.

Da kann jetzt nur ein Test helfen, aber wenn du gerade erst eine Einnistungsblutung hattest, würd der wohl noch etwas brauchen, bis er anschlägt...

Liebe Grüße

5

mhhhmm kann verstehen dass du dich nicht traust zu testen!!! Aber vielleicht hat sich auch nur dein ES verschoben und das war die Einistungsblutung????
Naja jedenfalls meine Schwägerin hatte auch 3 volle Monate lang ihre Regel und war schwanger!!!! Schlecht und Schwindelig und soweiter hat man damals als Magen-Darm abgetan!!!! Tja heute ist die Magen-Darm Grippe 8 Jahre alt!!!! :-)

Trau dich mach nen Test mehr wie negativ kann der dir auch nicht anzeigen!!!! Aber dann hast du wenigstens gewissheit!

Lg, Marie

6

Hi!

Während der SS kannst du deine Mens nicht bekommen, die bekommst du nur in einem normalen Zyklus. Du kannst während der SS schon Blutungen haben und diese können zum Zeitpunkt der erwarteten Mens kommen, sind aber keine Mens.

Meine Schwiegermutter hatte in der SS mit meinem Schwager auch bis zum 5. Monat Blutungen zum Menszeitpunkt und hat nicht gemerkt, dass sie schwanger ist, weil sie dachte, dass es die Mens sei.

Blutungen in der SS sollten aber abgeklärt werden.

Dir bleibt leider nichts anderes übrig als einen Test zu machen ;-)

Viel Glück!

7

Ich warte noch bis Freitag, wenn mir dann immer noch so ist, wie mir ist, dann kauf ich nen test und mach den am samstag... ich halte euch auf dem laufenden"!!

Aber vielen lieben dank!

8

Ja, das klingt doch vernünftig!!

Drücke dir fest die Daumen!

9

Hallo,

also ich kann dir nur mal das von mir erzählen:

Wir hatten uns im Sept. 2006 entschieden, dass wir Nachwuchs wollen und ich hab da dann gleich die Pille abgesetzt. Im Oktober kam meine Periode erst mal nicht wie gewohnt. Ich hab mir dann einen Test geholt und der war negativ und kurz drauf hatte ich Blutungen. Naja, Ende November dann wieder das gleiche Spiel: keine Periode, Test geholt, negativ und paar Tage später starke Blutungen. Ende Dezember wieder einen Test gemacht und der war dann positiv. Bin dann Anfang Januar zum Arzt und ich war wirklich schwanger und zwar schon in der 16. Woche! Also so gesehen kann man schon Blutungen haben. Mir hat mein FA damals gesagt, dass diese Blutungen etwas anders gewesen sein müssen. Kann ich nicht so genau sagen, weil ich das halt einfach als Periode gesehen hab.

LG, Nicki

10

Ich hatte bei meiner Schwangerschaft damals auch ganz pünktlich zum Termin meine Tage bekommen. Nur leicht, aber sie waren da. War auch schon ganz enttäuscht. Nach drei Tagen war dann aber alles weg. Mir war es aber komisch, weil meine Brüste empfindlich waren und ich beim schnellen Aufstehen ein Ziehen in den Leisten hatte. Eine Freundin meinte dann, ich sollte doch trotzdem mal testen. Ich habe dann bei NMT+5 getestet. Und dick und fett positiv. :-)

Ich drück Dir die Daumen! #liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen