Antibiotika und Diclofenac - Zyklus gelaufen?

Hallo Mädels....

ich hab da mal ein Problem:

Ich bin jetzt seit dem 19.09. wegen einer Harnwegsinfektion krankgeschrieben, am 19.09. hat mir der doc Ciprobeta 250mg verschrieben, habe ich auch bis zum ende genommen. Heute bin ich nochmal hingegangen, weil ich immernoch ein ziehen im unteren Rücken habe. Musste nochmal Urin abgeben und der Arzt sagte, dass immernoch nicht alles in Ordnung ist, das Ziehen aber auch von der Wirbelsäule kommen könnte.... Er hat mir jetzt nochmal ein Antibiotikum und diclofenac (ein entzündungshemmendes Schmerzmittel) verschrieben.

Damit ist der Zyklus doch mal echt im Eimer oder? Oder ist das nicht unbedingt gefährlich? Ich bin jetzt an ZT 9 und noch recht unerfahren, kann mir da mal jemand helfen?

Vielen lieben Dank schonmal

1

das muss gar nicht heißen,
dass dein Zyklus im Eimer ist!

Es kann nur sein, dass sich dein ES verschiebt!


gute besserung! #blume

3

das kann ich eh nicht wirklich nachhalten.... ich hab so unterschiedliche Zyklen, hab jetzt erst angefangen mitm Tempi messen sind im 1. ÜZ

2

Ich denke auf deinen Zyklus wird es kaum Einfluss nehmen und solltest du schwanger werden, ist es am Anfang eh immer Hop oder Top, da haben Medis keinen soooo großen Einfluß drauf!

Top Diskussionen anzeigen