Ab wann ist eine befruchtete Eizelle mit dem Blutkreislauf verbunden?

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben. Ich bin heute ES +9 oder 10. Der erste SST war negativ (vielleicht war er auch zu früh), und ich hab auch dass Gefühl dass es nicht geklappt hat, bzw. will ich mich vor zuviel Enttäuschung schützen.

Gestern war ich auf einer Feier und es war sehr schön und ich hab auch Alkohol getrunken, weil ich mir dachte bist ja eh nicht schwanger und heute nacht war mir so schlecht, dass ich mich sogar übergeben musste. Das ist sonst nie der Fall. Jetzt hab ich natürlich Angst dass ich doch schwanger bin und es schon geschadet hat. Oh mann ich bin so blöd.
Jetzt mache ich mir Vorwürfe bis ich die Mens bekomme oder nochmal einen Test mache. :-(

1

Hallo,
mit welchem Test hast Du getestet?
Ich habe ES +8 ganz schwach positiv getestet, ES+9 deutlicher und ES+10 eindeutig mit One Step. nachmittags habe ich mir gestern ES+10 noch einen Digital von Clearblue gekauft, nach wenigen Sekunden stand da "SCHWANGER". Mein Persona Teststäbchen zeigte gestern morgen einen noch schwachen Strich, gestern nachmittag dann deutlicher und heute Morgen eindeutig zwei Striche-Gleichstark!
Also ab ES+10 ist die Eizelle eingenistet, so war es bei mir bei allen Kindern!
bei uns ist es jetzt das 10. Kind

2

Wow, Respekt.

10 Kinder. Da kannst du ja eine eigene Fußballmannschaft gründen#ole

#winke

3

Nein, mit diesem Kind ist dann unsere Familienplanung abgeschlossen. Ich bin bereits 38 Jahre alt (fast 39).

weitere Kommentare laden
6

hi,

mach dir bitte keine vorwürfe.

mein gyn hat mir gesagt, ich soll mein leben weiter leben, bis der test positiv ist - und ja nicht vor nmt - lieber ein paar tage später testen.
er meinte, das kind ist ab ca. der 6. ssw mit dem blutkreislauf der mutter verbunden ;-)

ich hab bei 4+4 oder 6 (ich weiss es nicht mehr genau) getestet und 1 tag vorm test auch noch 2 radler getrunken.

wart bis zum nmt ab und teste dann nochmal ;-)

alles gute

nini mit #baby-bub 29+5

Top Diskussionen anzeigen