Mit welchen SST habe ihr falsch positiv getestet?Aufruf zum Boykott :)

hi ihr,
habe mit presennce frühtest am es11 falsch positiv getestet und von anderen gelesen den es auch so ging. ich denke, dass ist echt nicht ok und wir sollten mal alle tests auflisten und nicht mehr benutzen, bei denen dies gehäuft passiert. wußte vorher gar nicht, dass dies geht.
lg zara

1

Onestep
Nadal
PreSense
Clearblue mit Kreuz
Dr.Bosshammer

3

das sind aber viele, ich dachte das ist die ausnahme! du arme, woran liegt das bloss? dachte das geht nicht, eher mal falsch negativ #schock

2

Hallo
Ist ja fast schon komisch (wenn es nicht so traurig wäre)-Ich habe heute an NMT mit dem grünen Presense (ist ein 25iger und ich habe ihn das erste mal benutzt) FALSCH POSITIV getestet-alle nachfolgenden Tests waren Blütenweiss und eben kam die Mens #aerger
Der Presense war innerhalb der 3Min. positiv und ich hatte mich schon gefreut, da mein ZB super aussah und ich keinerlei PMS hatte-tja dumm gelaufen und zu früh gefreut
NIE WIEDER PRESENSE
traurige Grüße

4

hi,
das ist echt gemein, am besten wir beschweren uns alle beim hersteller!
viel glück für den neuen zyklus!
lg

9

Ja von mir werden die in jedem Fall einen Beschwerdebrief erhalten-aber ich glaube nicht wirklich dass es etwas bringt, ausser dass ich mir den Frust rausschreiben kann.
danke dir auch viel Glück
lg

weiteren Kommentar laden
5

OneStep mit der Blume
Testamed (der mit den blauen Linien)
CB mit Kreuz
Presense rosa
Babytest (aber ganz ganz selten also 2x von 50)


:-[

10

hallo,
warum habt ihr denn auch schon mit cb und testamed schlechte erfahrungen gemacht? bist ja nun schon die zweite die das schreibt. bei mir haben die immer richtig angezeigt. ich finde sogar, dass das die sichersten überhaupt sind. wenn ich einen sst mache, dann mache ich vor dem cb digi immer einen cb frühtest oder teste nur mit testamed. denn der digi ist ja glaub ich nen 25er oder 50er. da kanns ja schon eher mal passieren dass der falsch negativ anzeigt weil der hcg noch nicht hoch genug ist...

liebste grüße#winke

13

Naja, CB mit dem Kreuz und Testamed (der neue!) hatten beide deutliche Linien, welche zum Gratulieren angeregt haben... Was soll ich sagen, alle anderen waren negativ und somit hatte ich 2 Fakelinien....

weiteren Kommentar laden
6

toll...:-( habe mir gerade erst den rosa presence gekauft :-(

ich denke, dass die sich deswegen mit der "zu 99% sicher" ist. d.h. ja im grunde, dass jede hundertse frau ein falsches ergebnis bekommt....

7

Würde eher sagen, wenn du schwanger bist zeigt er es zu 99% an, der Rest ist schwanger und es kommt kein Strich...

#winke

8

Rosa dm - Frühtest presens !!! Nie wieder - hab gegen 18:00 auch was dazu geschrieben...

11

hi,

ich habe nicht falsch positiv, sondern falsch negativ getestet (in der 7. / 8. ssw nach bestätigung durch den gyn).

lt. meinem gyn zeigen die sst eher mal falsch positiv als falsch negativ, damit wollen sich die hersteller vor schadenersatzklagen schützen.
weil wenn man nämlich negativ testet und dann doch schwanger ist und nichts mehr dagegen tun kann (was ja bei manchen frauen vorkommt), dann könnten die die hersteller auf unterhalt / schadenersatz verklagen. das kann ich dann schon verstehen, auch wenns schwerfällt.

hierzulande sind die summen ja nicht so hoch, aber in den usa ja schon.

lg

nini mit #baby-bub 25+6

12

Presense
OneStep

16

Hallo,

habe mich gerade angemeldet, auch weil ihr dieses Thema so intensiv diskutiert: Habe schon öfter Schwierigkeiten mit den verschiedensten Tests gehabt, warum habe ich in einem andern Thread geschrieben.

Deshalb mache ich es umgekehrt. Ich finde einzig und allein empfehlenswert von den mir bekannten den

#pro Pregnafix #pro#pro

Top Diskussionen anzeigen