Besprecht ihr eure Zyklusblätter auch mit dem Frauenarzt?

Hallo,

ich überlege, ob ich zur nächsten Routineuntersuchung mal meine Zyklusblätter der letzten Monate mitnehme.

Habt ihr damit Erfahrung und besprecht das mit eurem Arzt oder eurer Ärztin?

Viele Grüße!

Meine FÄ hat sie 1x angesehen und mein Doc in der KiWuPraxis auch. Schaden kanns nicht.

Ich führe kein Zyklusblatt, aber es ist bestimmt eine gute Idee. Berichte doch mal, ob Dein FA sich dafür auch die Zeit nimmt. Ich habe bei meiner Ärztin das Gefühl, dass sie dafür keine Zeit hätte. Schon, wenn ich detaillierte Fragen habe, merke ich, dass sie einem das Gefühl gibt, es würde zulange dauern.

hallo,

also mein FA, hat mir sogar empfohlen eine kurve zu führen und wollte diese auch zur auswertung sehen....

lg

Hallo,

mein FA hat sich gefreut, dass ich meine ZB mitgebracht hatte. So hat er z.B. mit einem kurzen Blick festgestellt, dass ich evtl. eine GKS habe. So konnte er mich gleich gezielter Untersuchen und Fragen stellen... Er hat mir dann von sich aus noch Vordrucke für 6 Monate mitgegeben, die für ihn übersichtlicher sind.

LG #winke

Top Diskussionen anzeigen